Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /kunden/224833_56332/de.reiselexikon.2012/redaxo/include/classes/class.rex_article_base.inc.php(388) : eval()'d code on line 7
Indien – zwischen Vergangenheit und Moderne

Indien – zwischen Vergangenheit und Moderne

Eine Reise durch Indien ist ein Fest für alle Sinne. Wissenswertes rund um das Land der alten Paläste und vielfältigen Kulturen finden Sie hier.

Im Land der märchenhaften Paläste, religiösen Feste und wildromantischen Landschaften begegnen Sie einer einmaligen Mischung aus verschiedenen Religionen und Kulturen, riesigen Städten und abgelegenen Regionen – vom Himalaya-Gebirge im Norden bis zu den tropischen Stränden im Süden.

Durch seine Größe und seine hohe Bevölkerungsdichte wirkt Indien auf seine Besucher faszinierend und gleichermaßen verwirrend. Daher sollten Sie sich genügend Zeit nehmen, um den Facettenreichtum des multi-ethnischen Landes und seiner Bewohner kennenzulernen. Jeder Bundesstaat besitzt seinen eigenen Charakter, was sich in vielen Lebensbereichen in Sprache, Kunst und traditioneller Kultur widerspiegelt.

Der Norden Indiens bietet nicht nur das beeindruckende Himalaya-Gebirge, das zu anspruchsvollen Trekking- und Wandertouren einlädt, sondern auch die "Stadt der Herzen", die Hauptstadt Neu-Delhi. Sie ist Teil des National Capital Territory und der kulturelle Mittelpunkt der im Norden lebenden hindisprachigen Gemeinschaft. Ebenfalls eine Reise wert ist der indische Bundesstaat Rajasthan, der nicht ohne Grund als das "Land der Könige" bezeichnet wird. Neben Uttar Pradesh präsentiert sich Rajasthan als der Bundesstaat mit den meisten Tempeln, Festungen und Schlössern.

Den Osten Indiens können Sie auf einer der schönsten Bahnreisen der Welt erleben. Von Kalkutta, der Millionenstadt inmitten der ländlichsten Region Indiens, geht es zu den kühlen Bergen Darjeelings im Norden. Der tropische Süden besticht durch idyllische Palmenhaine, sagenhafte Tempelanlagen und eine entspannte Atmosphäre. Hier entdecken Sie unberührte exotische Küstenstreifen und die monumentalen Bauwerke der umliegenden Städte. Blicken Sie in den Westen Indiens und erleben Sie Mumbai, die größte Stadt Indiens und gleichzeitig wirtschaftliches Zentrum. Ebenfalls im Westen liegt Goa, der kleinste Bundesstaat, mit kilometerlangen Sandstränden und archäologischen Sehenswürdigkeiten.

Für welche Region Sie sich letztendlich auch entscheiden – jede ist ein Erlebnis für sich und wird Sie herzlich willkommen heißen.

Indien im Überblick Fakten

Sprache
Hindi und Englisch
Hauptstadt
Neu-Delhi
Staatsform
parlamentarische Bundesrepublik
Fläche
3.287.590 km²
Einwohner
1,2 Milliarden
Währung
Indische Rupie
Zeitzone
MEZ +4:30 MESZ +3:30
Telefon-Vorw.
+91
Klima
tropisch, subtropisch
Stromnetz
220 bis 240 Volt
TOP