Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /kunden/224833_56332/de.reiselexikon.2012/redaxo/include/classes/class.rex_article_base.inc.php(388) : eval()'d code on line 7
Autoreisen nach Kroatien

Autoreisen nach Kroatien

Die Mehrheit aller Kroatien-Urlauber entscheidet sich bei der Anreise für das eigene Auto, denn mit dem Fahrzeug sind am Urlaubsort jederzeit Mobilität und Unabhängigkeit gewährleistet.

Autoreisen Kroatien
Autoreisen Kroatien - Dubrovnik

Eine Autoreise nach Kroatien führt über die Länder Österreich und Slowenien. Bereits die Anreise über die Fernverkehrsstraßen in den Alpen ist ein Erlebnis, wenngleich auf den Autobahnen in allen Ländern eine Maut zu entrichten ist. Eine Alternative bildet die Fährverbindung mit dem italienischen Festland. Mehrmals täglich verkehren Autofähren zwischen den italienischen Hafenstädten Bari und Pescara und den kroatischen Küstenstädten Dubrovnik und Split. Die Nutzung einer Autofähre bietet sich an, wenn Ihr Reiseziel in Dalmatien liegt. In der Hauptsaison ist eine rechtzeitige Reservierung der Tickets für die Überfahrt erforderlich, da die Fähren schnell ausgebucht sind.

Die Benutzung der Autobahnen in Kroatien ist gebührenpflichtig. Die Abrechnung erfolgt nach italienischem Vorbild. Sie ziehen vor dem Befahren eines Autobahnabschnitts ein Ticket, das an einer Mautstelle an der Abfahrt zu begleichen ist. Vor einer Autoreise nach Kroatien sollten Sie sich mit den Verkehrsvorschriften und den Geschwindigkeitsbegrenzungen im Land vertraut machen. Auf Autobahnen gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h, auf Schnellstraßen 100 km/h, auf Landstraßen 80 km/h und innerhalb von Ortschaften darf die Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h nicht überschritten werden. Vorgeschrieben ist das Mitführen einer Warnweste und eines Ersatzlampensets im Fahrzeug.

Autoreisen nach Kroatien haben insbesondere für Familien mit Kindern einige Vorteile, obwohl die Anreise länger dauert als mit dem Flugzeug. Im eigenen Auto können neben den Koffern mit Bekleidung zahlreiche Strandutensilien und Spielzeug verstaut werden. Wer die eigene Taucherausrüstung oder ein Surfboard transportiert, nutzt dafür den Dachgepäckträger auf dem Fahrzeugdach. Unterwegs können Sie jederzeit eine Rast einlegen und die Fahrt für die Kinder nach Belieben unterbrechen. Am Urlaubsort garantiert Ihnen das Auto Flexibilität. Mit dem eigenen Pkw besuchen Sie in Ihrem Familienurlaub die reizvollen Städte an der Adriaküste, Themenparks und die kroatischen Nationalparks im Landesinneren.

Das eigene Auto nutzen auch Urlauber für die Anreise, die Kroatien im Rahmen einer Aktivreise oder eines Wellness-Urlaubs besuchen. Das Land an der Adria bietet ein umfangreiches Repertoire an Outdoor-Aktivitäten. Zum Wandern, Klettern und Mountainbiken laden die Karstregionen in den Nationalparks ein und an der Mittelmeerküste locken Wassersportarten wie Segeln, Tauchen, Windsurfen und Hochseeangeln. Eventreisen nach Kroatien werden meist von einem Reiseveranstalter organisiert. Die Anfahrt im Rahmen einer Autoreise erfolgt in Eigenregie und nach der Ankunft klärt Sie eine Reiseleitung über den weiteren Verlauf auf. Eventreisen führen Sie in die Wein- und Genussregionen Istriens, in die malerischen Städte an der Adriaküste oder in die atemberaubenden Naturlandschaften in den Nationalparks Plitvitzer Seen, Paklenica und Krka.

TOP