Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /kunden/224833_56332/de.reiselexikon.2012/redaxo/include/classes/class.rex_article_base.inc.php(388) : eval()'d code on line 7
Autoreisen in die Niederlande

Autoreisen in die Niederlande

Die Nähe zu Deutschland macht die Niederlande zu einem attraktiven Ziel für eine Autoreise. Den landschaftlichen und kulturellen Reichtum des Landes entdecken Sie im Rahmen einer Aktivreise, einer Städtereise, eines Familienurlaubs oder eines Wellness-Aufenthaltes.

Autoreisen Niederlande
Autoreisen Niederlande - Windmühlen bei Rotterdam

Das Staatsgebiet der Niederlande grenzt im Nordwesten an Deutschland. Die geringe Entfernung zu den niederländischen Städten, Freizeitparks und Urlaubszentren nutzen zahlreiche Urlauber, um dem Land im Rahmen einer Autoreise einen Besuch abzustatten. Das Netz an Fernverkehrsstraßen und Autobahnen ist in den Niederlanden gut ausgebaut und in vielen Regionen mit dem deutschen Autobahnnetz verbunden. Eine Mautpflicht besteht auf niederländischen Fernverkehrsstraßen nicht. Zum Führen Kraftfahrzeugs wird kein internationaler Führerschein benötigt und Grenzkontrollen gibt es nicht.

Vor dem Antritt einer Autoreise Niederlande sollten Sie sich mit den Verkehrsvorschriften vertraut machen, die in einigen Punkten von deutschen Regeln abweichen. Auf Autobahnen gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h, während auf Landstraßen eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 km/h gilt. Eine Ausnahme bilden die Autostraßen, die den deutschen Kraftfahrstraßen entsprechen. Dort liegt die zulässige Höchstgeschwindigkeit bei 100 km/h. Innerorts darf nicht schneller als 50 km/h gefahren werden. Parkverbot gilt an allen Bordsteinen und Fahrbahnrändern mit gelber Markierung. In Abschnitten, die mit einer blauen Linie gekennzeichnet sind, benötigen Sie eine Parkscheibe. Kinder unter 18 Jahren und mit einer Körpergröße unter 1,35 m dürfen auf einer Autoreise ausschließlich in einem entsprechenden Kindersitz befördert werden.

Die Einwohner der Niederlande sind ein fahrradbegeistertes Volk. In allen Großstädten sind tagsüber zahlreiche Radfahrer und Skater unterwegs. Aus diesem Grund ist insbesondere auf einer Städtereise erhöhte Aufmerksamkeit im Straßenverkehr geboten. Die Polizei in den Niederlanden ist berechtigt, bei Verstößen gegen die Verkehrsvorschriften von ausländischen Autofahrern an Ort und Stelle ein Bußgeld zu verlangen.

Die reizvollen Naturlandschaften und das reiche kulturelle Erbe der Niederlande können Sie im Rahmen verschiedener Autoreisen kennenlernen. Auf Aktivreisen stehen zahlreiche Wassersportarten, Wandern und Radfahren im Vordergrund. In den Sommermonaten lädt die Nordsee zum Segeln, Windsurfen und Hochseeangeln ein. Im Trend liegen Eventreisen in das deutsche Nachbarland. Im Frühjahr zur Zeit der Tulpenblüte finden sich Besucher aus ganz Europa in den blühenden Landschaftsgärten ein, um das Frühlingserwachen der Natur live mitzuerleben.

Abwechslungsreich und unterhaltsam ist ein Familienurlaub in den Niederlanden. Die breiten Sandstrände an der Nordsee, artenreiche Zoos und spektakuläre Freizeit- und Erlebnisparks bieten erstklassige Voraussetzungen für erlebnisreiche Ferien. Dem aktuellen Wellnesstrend entsprechend haben zahlreiche Hotels in den Niederlanden ihre Angebote auf die Bedürfnisse von Wellness-Urlaubern abgestimmt. Neben Thalassotherapien und klassischen Massagen werden fernöstliche Heilmethoden und Entspannungstechniken sowie Beauty-Behandlungen und Schlammbäder angeboten.

TOP