Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /kunden/224833_56332/de.reiselexikon.2012/redaxo/include/classes/class.rex_article_base.inc.php(388) : eval()'d code on line 7
Autoreisen nach Tschechien

Autoreisen nach Tschechien

Tschechien grenzt an die deutschen Bundesländer Sachsen und Bayern und eignet sich aufgrund der kurzen Anfahrtszeit mit dem eigenen Pkw hervorragend als Ziel für eine Autoreise.

Autoreisen Tschechien
Autoreisen Tschechien - Herbst in Böhmen

In Tschechien stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten für einen Pkw-Urlaub zur Auswahl. Im Rahmen einer Städtereise entdecken Sie das kulturelle Erbe und die wertvollen Kunstschätze in den Metropolen Prag, Brno, Pilsen oder Karlsbad. Aktivreisen führen Sie in die urwüchsigen Bergregionen des Riesengebirges oder in die Wald- und Seenlandschaft des Böhmerwaldes. Ihren Familienurlaub in Tschechien verbringen Sie in der Nähe von Freizeit- und Erlebnisparks und in einem Skiurlaub locken die perfekt präparierten Skipisten in bekannten Wintersportorten wie Harrachov oder Spindlermühle. Als Reiseziel für einen Wellness-Urlaub nimmt Tschechien einen festen Platz in Europa ein. Karlsbad, Franzensbad und Marienbad blicken mit ihren heißen Thermalquellen auf eine lange Tradition als Kurorte zurück.

Die Nähe zu Deutschland und Österreich nutzen viele Urlauber zu einer Autoreise in das Nachbarland. Der Böhmerwald im Süden des Landes bildet gemeinsam mit dem Bayerischen Wald auf deutscher Seite und dem Böhmerwald im österreichischen Mühlviertel eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Europas. Unberührte Naturlandschaften und eine Fülle an Teichen, Seen und Kanälen laden in der Region zum Wandern, Radfahren und zu Kanutouren ein. Im Norden grenzt Tschechien an das deutsche Bundesland Sachsen. Die Hauptstadt Prag liegt nur rund 150 Kilometer von der sächsischen Metropole Dresden entfernt und eignet sich aus diesem Grund hervorragend als Ziel für eine Autoreise.

Vor der Anreise mit dem Pkw sollten Sie sich mit den Verkehrsvorschriften in Tschechien vertraut machen, die sich in einigen Punkten von den deutschen und österreichischen Verkehrsregeln unterscheiden. Strikt untersagt ist der Genuss von Alkohol vor und während einer Fahrt mit dem Auto. Es gilt eine 0,0-Promille-Grenze und Zuwiderhandlungen werden als Straftat geahndet. Die Benutzung der Autobahnen ist gebührenpflichtig. Die Straßennutzungsgebühr entrichten Sie durch den Kauf einer Vignette, die gut sichtbar an der Windschutzscheibe anzubringen ist. Vignetten erhalten Sie an den Grenzübergängen und an Tankstellen im grenznahen Raum.

Die zulässige Höchstgeschwindigkeit für Pkws liegt auf tschechischen Autobahnen bei 130 km/h, auf Landstraßen bei 90 km/h und innerhalb geschlossener Ortschaften bei 50 km/h. Vorgeschrieben ist das Mitführen einer Warnweste und eines Sets an Ersatzglühleuchten für die Front- und Rückscheinwerfer. Kinder bis zu einer Körpergröße von 150 cm dürfen auf einer Autoreise nach Tschechien nur mit einem der Körpergröße entsprechenden Kindersitz befördert werden. Parkverbotszonen in den Städten und Gemeinden werden durch eine durchgezogene oder unterbrochene gelbe Linie am Fahrbahnrand oder am Bordstein gekennzeichnet.

TOP