Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /kunden/224833_56332/de.reiselexikon.2012/redaxo/include/classes/class.rex_article_base.inc.php(388) : eval()'d code on line 7
Kreuzfahrt Afrika - Kultur- und Naturgenuss

Kreuzfahrt Afrika

Eine Afrika Kreuzfahrt entführt Sie in eine exotische Welt mit wilden Naturlandschaften und pulsierenden Hafenstädten. Sie lernen die faszinierende Küste des afrikanischen Kontinents während einer Seekreuzfahrt kennen oder tauchen in die antike Welt der Pharaonen im Rahmen einer Nilkreuzfahrt ein.

Kreuzfahrt Afrika
Kreuzfahrt Afrika - der Nil in Ägypten

Afrika Kreuzfahrten sind eine faszinierende Mischung aus Kultur- und Naturgenuss und erholsamen Urlaubstagen an Bord eines modernen Kreuzfahrtschiffes. Seekreuzfahrten unterschiedlicher Länge werden von verschiedenen Reiseveranstaltern angeboten. Eine mehrwöchige Seereise nimmt in einer europäischen Hafenstadt ihren Anfang und endet an der Südspitze des afrikanischen Kontinents in der Millionenmetropole Kapstadt. Die Afrika Kreuzfahrten dauern in Abhängigkeit vom Reiseverlauf zwischen 28 und 35 Tagen und führen an der afrikanischen Westküste entlang. Zwischenstopps werden auf den Kanarischen Inseln, in Marokko, in Namibia und in Südafrika eingelegt. Auf dieser Reise überqueren Sie den Äquator und lernen exotische Märkte, lebhafte Hafenstädte und eindrucksvolle Naturlandschaften kennen.

Kürzere Kreuzfahrten werden in Südafrika angeboten, wobei die Hafenstädte Kapstadt oder Durban als Ausgangspunkt dienen. Sie umrunden das legendäre Kap der Guten Hoffnung im äußersten Süden des afrikanischen Kontinents und befahren mit dem Atlantischen und dem Indischen Ozean zwei Weltmeere. Die Kreuzfahrten werden mit modernen hochseetauglichen Schiffen durchgeführt und schließen Aufenthalte in der Walvis Bay in Namibia, auf der Gewürzinsel Madagaskar oder in Mosambik ein. Diese Schiffsreisen erstrecken sich über einen Zeitraum von 7-15 Tagen und während der Seetage haben Sie Gelegenheit, die Annehmlichkeiten eines modernen Kreuzfahrtschiffes in vollen Zügen zu genießen. Startpunkt der Südafrika Kreuzfahrten sind Kapstadt oder Durban. Die Anreise erfolgt per Flug von einer europäischen Metropole und ist im Komplettpreis eingeschlossen. Die Kreuzfahrt in Südafrika kann mit einem anschließenden Badeaufenthalt an den Stränden des Indischen Ozeans oder mit einer Safari im Krüger Nationalpark verbunden werden.

Die modernen Kreuzfahrtschiffe bieten Ihnen eine erstklassige Infrastruktur und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Auf den Decks befinden sich Süßwasserpools mit Sonnenschirmen, Liegen und Bars. Wellness-Einrichtungen und Fitnessräume sind ebenso vorhanden wie gut sortierte Bibliotheken, Kinosäle und Restaurants. Große Kreuzfahrtschiffe verfügen über Ladenzeilen mit zahlreichen Boutiquen und am Abend locken bunte Showveranstaltungen und Varieté-Programme in den Theatersälen. Die Verpflegung im Rahmen der Vollpension ist grundsätzlich im Reisepreis enthalten. Lediglich für den Besuch der Wellness- und Beautysalons, für Landausflüge und nicht inbegriffene Getränke fallen Extrakosten an. Grundsätzlich stehen Ihnen mehrere Kabinenkategorien zur Auswahl. Die preiswertesten Kabinen befinden sich im Inneren des Schiffes und verfügen über keine Fenster oder Bullaugen. Außenkabinen und Suiten liegen in den äußeren Bereichen. Einige Kreuzfahrtschiffe verfügen über eigene Balkone, wo Sie das milde Klima Afrikas hoch über der Wasseroberfläche vor der eigenen Kabine genießen.

Eine andere Form der Kreuzfahrt in Afrika ist eine mehrtägige Flusskreuzfahrt auf dem Nil. Reisen dieser Art erstrecken sich mehrheitlich über einen Zeitraum von sieben Tagen und nehmen in der ägyptischen Stadt Luxor am Ostufer des Stroms ihren Anfang. Die modernen Schiffe sind mit Außenkabinen ausgestattet und verfügen über große Sonnendecks und einen Swimmingpool im Außenbereich. Auf einer Nilkreuzfahrt tauchen Sie in die Welt der ägyptischen Pharaonen ein, die mehr als 4.000 Jahre lang in dem nordafrikanischen Land herrschten. Auf Zwischenstopps besichtigen Sie den monumentalen Tempel von Karnak, die Tempelanlagen von Abu Simbel mit den gewaltigen Kolossal-Statuen Ramses II. und den gewaltigen Assuan-Staudamm. Optional nehmen Sie an einem Ausflug in das Tal der Könige teil, wo zahlreiche ägyptische Pharaonen ihre letzte Ruhestätte gefunden haben. Begleitet werden die Schiffsreisen von einer deutsch- oder englischsprachigen Reiseleitung, die Sie unterwegs mit interessanten Informationen zu den altägyptischen Tempelanlagen und Pyramiden versorgt.

Eine Nilkreuzfahrt lässt sich hervorragend mit einem Badeurlaub in Ägypten an den feinsandigen Stränden des Roten Meeres kombinieren. Hurghada ist das touristische Zentrum dieser Region und der Transfer von Luxor in die ägyptische Küstenstadt erfolgt mit klimatisierten Reisebussen, sofern dieser Reisebaustein mitgebucht wurde.

TOP