Hotels in Irland

Vom kleinen Landhotel mit irischem Charme bis zum exklusiven 5-Sterne-Hotel der gehobenen Kategorie hat Irland eine Fülle Hotels in sämtlichen Preiskategorien zu bieten.

Hotels Irland
Hotels Irland - Cliffs of Moher

Stadthotels, Schlosshotels, Ferienhotels – so vielfältig wie die Landschaften auf der grünen Insel, so umfangreich ist das Angebot an Hotels unterschiedlicher Kategorien. In den Städten finden Sie das breiteste Hotelangebot. Es reicht von der Luxusherberge mit Wellnesslandschaft und Sternerestaurant bis zum preiswerten Hotel der 3-Sterne-Kategorie. Kleinere familiär geführte Hotels befinden sich meist in der Nähe der lebhaften Zentren von Städten wie Dublin, Galway oder Cork. Die Fußgängerzone mit Geschäften, Pubs und Restaurants haben sie oft nach wenigen Metern erreicht und die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten liegen in unmittelbarer Nähe.

Stilvoll und romantisch präsentieren sich die Schlosshotels in Irland. Historische Landsitze und herrschaftliche Schlösser wurden aufwendig restauriert und zu schmucken Hotels umgebaut. Sie befinden sich häufig in herrlicher Einzellage inmitten traumhafter Landschaften und in der Nähe kleiner Seen. Das Interieur besteht aus antiken Möbeln, die im landestypischen Country House Stil angeordnet wurden. In einem Schlosshotel erwartet Sie ein exklusives Ambiente. Die Aufenthaltsräume und Zimmer sind häufig mit wertvollem Mobiliar ausgestattet und mit hochwertigen Dekorationen verziert.

Ferienhotels befinden sich in Irland in der Nähe der Nationalparks und der touristischen Zentren. Sie besitzen ganz unterschiedliche Ausstattungen und existieren in sämtlichen Kategorien. Vom 5-Sterne-Luxusresort am Meer bis zur landestypischen Herberge mit klassischem Einrichtungsstil steht Ihnen eine riesige Auswahl an Ferienhotels zur Verfügung. Oft befinden sich die Häuser in Familienbesitz und verzaubern mit einem romantischen Ambiente und großer Gastfreundschaft. Gästehäuser und Inns bieten in Irland eine preiswerte Alternative zu den Häusern etablierter Hotelketten. Die Unterkünfte überraschen oft mit einer persönlichen Atmosphäre und liebevoller Einrichtung. Die meisten Gästehäuser sind inhabergeführte Unterkunftsbetriebe, die vom irischen Fremdenverkehrsamt anerkannt worden sind. Nicht selten ist ein Bar- oder Restaurantbetrieb angeschlossen oder ein Pub befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft.

TOP