Flughäfen und Fährhäfen in Ägypten

Ägypten ist ein beliebtes Urlaubsland, das besonders leicht und schnell mit dem Flugzeug zu erreichen ist und sich darum auch besonders für Reisen mit der ganzen Familie eignet.

Für den Flug stehen Ihnen zahlreiche Angebote von verschiedenen Fluggesellschaften zur Verfügung, so zum Beispiel von der Deutschen Lufthansa. Möglich ist der Flug aber auch direkt mit der ägyptischen Fluggesellschaft EgyptAir. EgyptAir bietet zahlreiche Direktflüge von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Ägypten an. Je nach Abflughafen dauert die Reise etwa vier bis fünf Stunden. Bei EgyptAir finden Sie unter anderem regelmäßige Direktflüge aus München, Frankfurt und Berlin nach Ägypten.

Der Flughafen in Kairo, der zugleich der größte Flughafen des Landes ist, befindet sich im Stadtteil von Nasr City nur rund fünf Kilometer außerhalb der Stadt. Hier landen zahlreiche Fluggesellschaften aus der ganzen Welt. Der Flughafen wurde 2006 um ein weiteres Terminal erweitert und bietet derzeit mehr als 160.000 Quadratmeter überdachtes Flughafengelände für eine Abfertigung von jährlich rund 20 Millionen Passagieren.

Bitte beachten Sie, dass seit dem "Arabischen Frühling" in Ägypten einige Direktverbindungen nach Deutschland nur mehr bedingt angeboten werden. Gleiches gilt für benachbarte EU-Länder. Auch hier sollten Sie bedenken, dass aufgrund der fehlenden Touristenzahlen weniger Passagiere nach Ägypten fliegen und aus diesem Grund manche europäischen Flughäfen nicht mehr angeflogen werden. Die Angst vor Übergriffen ist gemäß Auswärtigem Amt aber unbegründet.

Große Hafenstädte wie Alexandria werden auch regelmäßig von Passagierschiffen angesteuert. Neben den großen Kreuzfahrschiffen, die regelmäßig anlegen, gibt es verschiedene Fährverbindungen, die von hier aus Gebiete im ganzen Land ansteuern. In neuerer Zeit gibt es allerdings aufgrund der politischen Lage in Ägypten Reedereien, die die Verbindungen nach Ägypten eingestellt haben.

Auch entlang des Nils gibt es zahlreiche Ortschaften, die über eigene kleine Häfen oder Anlegestellen verfügen. Nicht nur die einheimische Bevölkerung nutzt den Nil als Transportweg; eine Kreuzfahrt auf dem längsten Fluss der Erde erfreut sich auch bei Touristen aus aller Welt großer Beliebtheit.

TOP