Studienreisen in Ägypten

Der kulturelle Reichtum Ägyptens und die jahrtausendealten Hinterlassenschaften der Pharaonen machen das Land am Nil zu einem populären Ziel für Studienreisen.

Die Geschichte der Pharaonen erforschen Sie auf Studienreisen nach Ägypten. Überwältigend ist der Anblick der monumentalen Pyramiden von Gizeh und der kolossalen Statuen Ramses II. am Nasser-Stausee. In Luxor wartet das Tal der Könige auf Ihren Besuch und die mächtigen Tempelanlagen in Abu Simbel sind eindrucksvolle Zeugen einer jahrtausendealten Geschichte. Im Ägyptischen Museum in Kairo können Sie die Kunstschätze aus mehreren Epochen der Pharaonen-Herrschaft bewundern. Unternehmen Sie eine Studienreise im Rahmen einer Nil-Kreuzfahrt und genießen Sie neben den kulturellen Highlights erholsame Stunden an Bord eines Kreuzfahrtschiffes.

Organisierte Studienreisen nach Ägypten werden von zahlreichen Veranstaltern angeboten. Gemeinsam mit anderen Reisenden lernen Sie das kulturelle Erbe der einstigen Hochkultur am Nil kennen und haben unterwegs Gelegenheit, sich mit den Mitreisenden auszutauschen. Der Vorteil einer organisierten Reise dieser Art besteht in der Rundumversorgung. Sie müssen sich weder um die Unterkünfte noch um den Transfer zu den Kulturdenkmälern kümmern und können sich vollständig auf die Kunst- und Kulturschätze des Landes konzentrieren. Nicht selten entwickelt sich mit den gleich gesinnten Reiseteilnehmern ein reger Gedankenaustausch. Organisierte Studienreisen besitzen einen feststehenden Programmplan, der bereits vor Reiseantritt bekannt ist.

TOP