Literaturtipps zu Ägypten

Ägypten blickt auf eine jahrtausendealte Geschichte zurück und empfängt Sie mit traumhaften Stränden und monumentalen Kulturdenkmälern.

Literaturtipps Ägypten
Literaturtipps Ägypten - romanisches Theater in Alexandria

Ein guter Reiseführer leistet bei der Vorbereitung eines Urlaubs in Ägypten wertvolle Dienste. Die Literatur enthält Informationen zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten, den populärsten Tauchrevieren und zu Gepflogenheiten im Land. Das Land der Pharaonen ist islamistisch geprägt und bestimmte Regeln weichen vom europäischen Verständnis des Zusammenlebens ab. Aus diesem Grund erspart Ihnen eine umfangreiche Vorbereitung mithilfe der entsprechenden Literatur unter Umständen unangenehme Situationen. In einem Reisführer finden Sie darüber hinaus Informationen zu landestypischen Gerichten, verschiedenen Museen und empfehlenswerten Hotels.

Ein Sprachführer leistet gute Dienste, wenn Sie das Land am Nil auf eigene Faust erkunden wollen. Neben den gebräuchlichsten Vokabeln enthält diese Lektüre die gängigsten Redewendungen mit der entsprechenden Lautbildung. Wenn Sie sich für die Geschichte der Pharaonen interessieren, eignet sich Literatur, die sich thematisch mit der jahrtausendealten Kultur des Landes beschäftigt. Sie erfahren spannende Details zur Errichtung der Pyramiden und zum Sonnenkult. Die Essgewohnheiten Ägyptens unterscheiden sich zum Teil deutlich von den europäischen. Mit einem Kochbuch werden sie in die Lage versetzt, sich kulinarisch auf den bevorstehenden Urlaub einzustimmen. Nach Ihrer Rückkehr können Sie Ihre persönlichen Lieblingsgerichte am heimischen Herd einfach nachkochen.

TOP