Salt Lick Lodge - außergewöhnliches Naturerlebnis

Mit ihren 96 in Pfahlbauweise errichteten Zimmern bietet die Salt Lick Lodge im Naturschutzgebiet Taita Hills ein außergewöhnliches Naturerlebnis in Kenias Wildnis.

Salt Lick Lodge
Salt Lick Lodge - Kenia Taita Hills Naturschutzgebiet

Inmitten einer hügeligen Savannenlandschaft erwartet Sie die Sarova Salt Lick Lodge zu einem ungewöhnlichen Naturerlebnis. Die Lodge liegt inmitten des privat geführten Naturschutzgebietes Taita Hills in unmittelbarer Nähe des Tsavo West Nationalparks. Mehr als 300 Vogel- und über 50 Säugetierarten sind in dieser Region Kenias beheimatet. Auf insgesamt 114 Quadratkilometern wechseln sich sanfte Hügellandschaften mit weiten grasbewachsenen Savannen ab. Das Naturschutzgebiet ist ein gelungenes Beispiel für nachhaltigen Tierschutz und die Durchsetzung eines sanften ökologischen Tourismuskonzeptes. Die Betreiber unternehmen große Anstrengungen, die natürlichen Lebensräume der Tiere in ihrem ursprünglichen Zustand zu belassen und nicht durch Bauprojekte und menschliche Eingriffe in die Natur zu gefährden. Stabile Besucherzahlen im Naturschutzgebiet geben dem Konzept recht. In dem Reservat leben Elefanten, Giraffen, Löwen und Büffel weitestgehend ungestört von äußeren Einflüssen.

Vor diesem Hintergrund stellt ein Aufenthalt in der Salt Lick Lodge im Naturschutzgebiet Taita Hills ein besonderes Erlebnis dar. Allein die Architektur der Unterkünfte ist eine Attraktion. Die runden Bungalows ruhen auf hohen Pfählen und sind um eine stark frequentierte Wasserstelle angeordnet. Hier finden sich regelmäßig zahlreiche der im Naturschutzgebiet lebenden Säugetierarten ein, um ihren Durst zu stillen. Die Salt Lick Lodge verfügt insgesamt über 96 Zimmer, die sich hoch über der Erde in den Rundbungalows befinden. Die einzelnen Wohneinheiten sind über hängende Brücken miteinander verbunden, die hin und wieder von Elefanten, Gnus und Antilopen unterquert werden. Die Rundbauten bestehen aus jeweils vier Räumen, die sich über zwei Etagen erstrecken. Insgesamt verfügt die Salt Lick Lodge über 48 Doppelzimmer. 33 Zimmer werden als sogenannte Twin-Rooms geführt. Dabei handelt es sich um Doppelzimmer mit voneinander getrennt stehenden Betten. 15 Zimmer auf der Lodge sind als Dreibettzimmer konzipiert.

In Ihren Unterkünften werden Sie mit großzügig bemessenen Räumlichkeiten und komfortabler Ausstattung empfangen. Alle Räume verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche. Die Betten sind mit Moskitonetzen versehen, die nachts die lästigen Plagegeister fernhalten. Ein elektrischer Deckenventilator sorgt für eine ausreichende Luftzirkulation in den Zimmern. Von allen Unterkünften haben Sie eine freie Sicht auf das in der Nähe befindliche Wasserloch. Nach Einbruch der Dunkelheit wird die Wasserstelle mit Scheinwerfern ausgeleuchtet. Auf diese Weise können Sie das rege Treiben auch bei Dunkelheit von ihrem Zimmer aus verfolgen. Darüber hinaus garantiert eine speziell eingerichtete Bunkeranlage in der Salt Lick Lodge erlebnisreiche Tierbeobachtungen. Ein Gang führt bis in unmittelbare Nähe des Wasserlochs in einen bodennahen Bunker, der zum Schutz der Gäste mit Gitterstäben ausgerüstet ist. Hier kommen Sie der Tierwelt Kenias besonders nah und es ergeben sich unzählige Möglichkeiten die großen Savannenbewohner aus nächster Nähe zu fotografieren.

Das Hauptgebäude der Salt Lick Lodge ist mit einem Restaurant, einer Lounge und einer Bar ausgestattet. Während Ihres Aufenthaltes werden Sie mit landestypischen und internationalen Gerichten verwöhnt. Generell erfolgt die Verpflegung in Büfettform. Zu einzelnen Anlässen werden auch Menüs serviert. Diätgerichte und vegetarische Speisen werden nach vorheriger Bekanntgabe der Wünsche entsprechend zubereitet. Auf Wunsch werden außergewöhnliche Events wie ein Frühstück im Busch, ein Dämmerschoppen oder ein Buschgrillen arrangiert. Die Rezeption ist 24 Stunden lang besetzt. In der ebenerdigen Lounge mit Barbetrieb können Sie abends entspannen und landestypische sowie internationale Getränke in behaglicher Atmosphäre genießen. Die Salt Lick Lodge ist der ideale Ausgangspunkt für Pirschfahrten und Safaris in die Region. In der Regel finden die Ausflüge am frühen Morgen oder am Nachmittag statt und werden mit geländegängigen Fahrzeugen durchgeführt. Ein besonderes Event ist eine Nachtpirsch, die nach Einbruch der Dunkelheit ihren Anfang nimmt. Für Kinder unter drei Jahren ist der Aufenthalt in der Salt Lick Lodge kostenlos. Die Preise für die Unterkünfte staffeln sich in Abhängigkeit von der Zimmerkategorie.

TOP