Visum für Namibia

Touristen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz benötigen für die Einreise nach Namibia kein Visum, falls der Aufenthalt nicht länger als 90 Tage beträgt.

Der Reisepass muss noch mindestens sechs Monate nach der Ausreise gültig sein. Falls Sie vorhaben, länger als drei Monate in Namibia zu bleiben, dann erkundigen Sie sich bitte bei der jeweiligen Namibischen Botschaft in Ihrem Heimatland über die Bedingungen.

Bei der Einreise sollten Sie unbedingt darauf achten, dass die tatsächlich genehmigten Tage auch entsprechend in den Pass eingetragen wurden. Sollte dies nicht der Fall sein, könnten Sie bei der Ausreise eine böse Überraschung erleben und im Land festgehalten werden oder Sie müssen eine saftige Strafe zahlen.

Sollten Sie Ihren Besuch in Namibia mit einem Jagdaufenthalt verbinden, so ist es Ihnen erlaubt, Ihre eigene Waffe einzuführen. In diesem Fall müssen Sie bei der Einreise allerdings eine Waffenbesitzkarte aus Ihrem Heimatland vorlegen, um die notwendige Genehmigung zu erhalten.

Stand: Juni 2012

Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Bitte bedenken Sie, dass sich die Bestimmungen und erforderlichen Vorkehrungen für die Einreise jederzeit ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie auf auf der Webseite des Deutschen Auswärtigen Amtes: http://www.auswaertiges-amt.de/.

Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die für sie zuständige Botschaft.

TOP