Sehenswürdigkeiten in Tansania

Tansania besitzt mit der Serengeti, dem Kilimandscharo und den weißen Badestränden auf der Insel Sansibar unzählige Naturschönheiten, die Sie auf einer Reise in das ostafrikanische Land kennenlernen.

Tansania Sehenswürdigkeiten
Tansania Sehenswürdigkeiten

Der landschaftliche Reichtum und die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt Tansanias entdecken Sie im Rahmen einer Rundreise oder auf einer Safari in den Nationalparks des ostafrikanischen Landes. Im Serengeti Nationalpark und in den Ebenen des Ngorogoro Kraters erwarten Sie endlose Savannen, in denen neben den "Big Five" des afrikanischen Kontinets unzählige weitere Tiere leben. Auf den Safaris beobachten Sie Löwen, Leoparden, Elefanten, afrikanische Büffel und Nashörner in ihrem natürlichen Lebensraum. Sie werden Zeuge der gewaltigen Tierwanderungen, auf denen riesige Herden Zebras, Gnus und Antilopen auf der Suche nach Wasser die Serengeti durchqueren.

Tansania besitzt mehr als 10 Nationalparks und zahlreiche Regionen, die zum Weltnaturerbe der UNESCO gehören. Der Arusha Nationalpark erstreckt sich rund um den Vulkankrater des Berges Mount Meru. Mit der Region rund um die Momella-Seen erwartet Sie in dem Areal ein ausgedehntes Sumpfgebiet, in dem mehr als 400 Vogelarten beheimatet sind. Die größte Anzahl wild lebender Tiere auf einem begrenzten Gebiet finden Sie im Tarangire Nationalpark. Der gleichnamige Fluss durchfließt die weiten Ebenen des Naturschutzgebietes. Sein Wasser bildet die Lebensgrundlage für Elefanten, Giraffen, Gnus und Paviane. Eine landschaftliche Vielfalt von gewaltigen Ausmaßen empfängt Sie im Lake Manyara Nationalpark. Trockene Savannen, sumpfige Feuchtgebiete und tiefe Mahagoniwälder sind charakteristisch für die Vegetation im Park.

Traumstrände und kristallklares Meerwasser erwarten Sie auf Sansibar. Der Inselarchipel vor der tansanischen Ostküste ist noch ein Geheimtipp für Sonnenanbeter, Taucher und Badeurlauber. Endlose weiße Strände und eine bunt schillernde Unterwasserwelt machen Ihren Badeurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis. In der Inselhauptstadt Stone-Town werden Tauchkurse, Angelausflüge und Schnorcheltrips angeboten. Kleine Segelboote können Sie häufig direkt am Strand mieten und in den seichten Gewässern vor der Küste kreuzen. Bei einem Besuch der Millionenmetropole Daressalam auf dem tansanischen Festland dürfen Sie es nicht versäumen, dem Nationalmuseum einen Besuch abzustatten. Dort werden Original-Fundstücke und Kopien versteinerter Knochen und Skelettteile aufbewahrt, die in der Olduvai Schlucht entdeckt wurden. Es handelt sich um die ältesten Überreste menschlicher Vorfahren, die vor rund 3,5 Millionen Jahren gelebt haben. Die Olduvai Schlucht gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.

  • Arusha Nationalpark

    Arusha Nationalpark

    faszinierende Flora und Fauna

    Der Arusha Nationalpark liegt nahe am internationalen Flughafen von Kilimandscharo und wird dominiert vom 4.562 Meter hohen Berg Mount Meru.
    Weiterlesen


  • Daressalam

    Daressalam

    Stadt der Gegensätze

    Daressalam ist mit 3,2 Millionen Einwohnern die größte Stadt Tansanias. Die Metropole liegt an der Ostküste des Landes und besitzt den bedeutendsten Seehandelshafen Ostafrikas.
    Weiterlesen


  • Kilimandscharo

    Tansania Kilimanjaro

    der höchste Berg Afrikas

    Der Kilimandscharo ist mit einer Höhe von 5.895 Metern der höchste frei stehende Berg der Erde. Er ist von Gletschern bedeckt und wird als das Dach Afrikas bezeichnet.
    Weiterlesen


  • Lake Manyara Nationalpark

    Manyara Nationalpark

    heiße Quellen inklusive

    Der Lake Manyara Nationalpark befindet sich im Norden Tansanias. Weite Teile werden vom Manyara-See bedeckt. Die landschaftliche Vielfalt ist überwältigend.
    Weiterlesen


  • Ngorongoro Krater

    Ngorongoro Krater

    ein Weltnaturerbe

    Der Ngorongoro Krater entstand, als am Rande der Serengeti ein Vulkanberg unter der Last seines Gewichts zusammenbrach. Die Region ist Weltnaturerbe der UNESCO.
    Weiterlesen


  • Olduvai Schlucht

    Olduvai Schlucht am Rande der Serengeti

    die "Wiege der Menschheit"

    Die Olduvai Schlucht im Norden Tansanias gilt gemeinsam mit zwei anderen Fundplätzen in Afrika als "Wiege der Menschheit". Der Canyon gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.
    Weiterlesen


  • Sansibar

    Tansania Sansibar 480pix

    Gewürzinsel mit Traumstränden

    Sansibar ist ein Inselarchipel vor der Ostküste Tansanias und mit seinen weißen tropischen Sandstränden ein Traumziel für einen Badeurlaub in dem afrikanischen Land.
    Weiterlesen


  • Serengeti Nationalpark

    Tansania Serengeti

    unendlicher Tierreichtum

    Der Serengeti Nationalpark gehört zu den berühmtesten Nationalparks der Welt und ist seit 1981 Teil des Weltnaturerbes der UNESCO.
    Weiterlesen


  • Stone-Town

    Stown Town Sansibar

    Weltkulturerbe und historisches Zentrum

    Stone-Town ist ein Stadtteil der Hauptstadt des Inselarchipels Sansibar. Der Stadtteil umfasst die gesamte historische Altstadt von Sansibar-Stadt mit ihren vielen Einflüssen.
    Weiterlesen


  • Tarangire Nationalpark

    Tarangire Nationalpark

    Heimat für eine Tiervielfalt

    Der Tarangire Nationalpark gehört zu den bedeutendsten Nationalparks Tansanias. Er wird vom gleichnamigen Fluss durchflossen, der selbst in der Trockenzeit Wasser führt.
    Weiterlesen

Zu Ihrer Orientierung finden Sie hier unsere Karte zu Tansania.

TOP