Medien in Tunesien Zeitungen/TV/Radio

Die Medienlandschaft Tunesiens setzt sich aus zwei öffentlichen und einigen privaten Fernsehsendern, mehr als 200 Tageszeitungen und Zeitschriften sowie einigen Radiosendern zusammen.

Bis zur Zulassung privater Fernsehstationen im Jahr 2005 waren in Tunesien lediglich die staatlichen Fernsehsender Télévision Tunisienne 1 und Télévision Tunisienne 2 zu empfangen. Im Jahr 2005 ging mit Hannibal TV die erste private Fernsehstation auf Sendung. Der Fernsehsender Nessma TV ging zwei Jahre später an den Start. Mit dem Fernsehsender EtTounsia TV bereichert seit dem Jahr 2011 ein weiterer Privatsender die Fernsehlandschaft des nordafrikanischen Landes.

Die mehr als 200 Tageszeitungen und Zeitschriften werden überwiegend von privaten Organisationen herausgegeben. Unter den Presseerzeugnissen befinden sich einige französischsprachige Blätter. Der überwiegende Teil wird in arabischer Sprache gedruckt. Der wichtigste Radiosender im Land ist der staatliche Sender Radio Tunis, der über zahlreiche regionale Radiostationen verfügt. Daneben existieren mehrere private Radiostationen wie der islamische Sender ZitounaFM, das Webradio Bizerte und der private Sender Kalima.

TOP