Urlaub inTunesien

Tunesien ist ein Urlaubsziel, das mit seinen kilometerlangen Sandstränden, den eindrucksvollen Naturlandschaften und dem reichen kulturellen Erbe Sonnenanbeter, Aktivurlauber und Kulturliebhaber gleichermaßen anzieht.

Urlaub in Tunesien
Urlaub in Tunesien; hier: Töpferware

Ihnen stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl, den Urlaub in Tunesien zu verbringen. Einen umfassenden Eindruck von der Kultur des nordafrikanischen Landes erhalten Sie im Rahmen einer Tunesien Rundreise. Sie besuchen die quirligen Badeorte an der Mittelmeerküste, statten dem orientalisch anmutenden Stadtzentrum von Tunis einen Besuch ab und lernen die ausgetrockneten Salzseen in der zentraltunesischen Steppe kennen. Ein Abstecher in den Süden des Landes führt Sie in die Randgebiete der Sahara mit ihren kleinen Oasen und mächtigen Sanddünen. Eine Reise durch Tunesien unternehmen Sie entweder auf eigene Faust mit dem Mietwagen, oder Sie schließen sich einer organisierten Tour an, die mit klimatisierten Reisebussen durchgeführt wird.

Zahlreiche Feriengäste schätzen die rund 1.300 Kilometer lange Küste Tunesiens wegen der farbenprächtigen Unterwasserwelten und verbringen einen Tauchurlaub in dem afrikanischen Land. Mehr als 20 Tauchbasen haben sich an der Mittelmeerküste angesiedelt, wobei sich die meisten Einrichtungen dieser Art in den klassischen Urlaubszentren auf der Insel Djerba, in Hammamet, Sousse und Monastir befinden. Es werden Tauchkurse für Neueinsteiger und Ausflüge in die Tauchreviere vor der Küste angeboten. Im Rahmen dieser Ausflüge erkunden Sie versunkene Schiffswracks und bestaunen die artenreiche Unterwasserflora und -fauna.

Tunesien hat sich in den zurückliegenden Jahrzehnten zu einer erstklassigen Destination für einen Golfurlaub etabliert. An der Nord- und Ostküste des Landes erwarten Sie gepflegte 18-Loch-Parcours, die von international bekannten Designern und Architekten entworfen wurden. Reiseveranstalter bieten Komplettpakete und Arrangements an, die eine Benutzung verschiedener Golfplätze einschließen. Das erforderliche Equipment leihen Sie vor Ort aus. Im mediterranen Klima an der Mittelmeerküste führen Sie den Abschlag in reizvollen Landschaften aus. Dattelpalmen, Pinienhaine und Kakteen sorgen für ein stimmungsvolles Ambiente und an zahlreichen Orten öffnet sich ein fantastischer Blick auf die glitzernde Wasseroberfläche des Mittelmeeres.

Als klassisches Ziel für einen Strandurlaub zieht Tunesien alljährlich Sonnenanbeter und Badegäste an. Kilometerlange Sandstrände erwarten Sie auf der Insel Djerba und in den Badeorten Hammamet, Sousse, Mahdia und Monastir. Schroffe Felsküsten mit verträumten Buchten finden Sie an der Nordküste Tunesiens zwischen Bizerte und der algerischen Grenze. Die sogenannte Korallenküste empfängt Sie mit hervorragenden Tauch- und Schnorchelrevieren. Der Strand fällt in den tunesischen Badeorten sanft ins Mittelmeer ab und ist aus diesem Grund hervorragend für einen Familienurlaub geeignet. Ein umfangreiches Wassersportangebot erwartet Sie in Ihrem Strandurlaub in Tunesien und zahlreiche moderne Hotels und Appartementanlagen in unmittelbarer Meeresnähe sind während Ihres Aufenthaltes eine komfortable Bleibe.

Das Reiten besitzt in Tunesien eine lange Tradition. Bereits in vorchristlicher Zeit benutzten die Araber Pferde als bevorzugtes Fortbewegungsmittel in der Küstenregion. Die gleichnamige Pferderasse wird noch heute auf zahlreichen Reiterhöfen auf der Insel Djerba und im Binnenland gezüchtet. Dort verbringen Sie einen abwechslungsreichen Reiturlaub in mediterranem Klima. Vor Ort werden Reitkurse angeboten und geführte Ausritte führen Sie durch schattige Olivenhaine und Pinienwälder oder am Küstensaum entlang. Im Süden Tunesiens laden Reiterhöfe am Rande der Sahara zu einem Reiturlaub ein. Die Ausritte in die Wüste werden mit ausgebildeten Pferden der Rassen Araber und Berber oder auf dem Rücken eines Dromedars durchgeführt.

TOP