Reiten in Tunesien

Reiterferien am Strand oder Pferdetrekking in der Sahara – Tunesien hat sich als Reiseziel für einen Reiturlaub etabliert und auf den Reiterhöfen an den Küsten werden Reitkurse und geführte Ausritte auf Pferden der Rassen Berber und Araber angeboten.

Ein rasanter Galopp am Strand oder ein beschaulicher Ausritt durch schattige Olivenhaine – zahlreiche Reiterhöfe und Gestüte auf der tunesischen Insel Djerba bieten Ihnen die Gelegenheit, die reizvollen Landschaften auf dem Rücken eines Pferdes zu erkunden. Die Reitausflüge werden mit Vollblutarabern und Berbern durchgeführt, die in den Gestüten zum Teil seit Generationen gezüchtet werden. Auf dem Rücken der ausgebildeten Pferde trotten Sie gemächlich durch sanft gewellte Dünenlandschaften oder lassen das Wasser am Strand während eines flotten Galopps unter den Hufen aufspritzen. Die meisten Reiterhöfe befinden sich in unmittelbarer Meeresnähe und nach dem Ausritt entspannen Sie an breiten Sandstränden oder auf der Terrasse Ihres Hotels oder Ferienhauses.

Viele Gestüte auf der Insel Djerba wurden von europäischen Auswanderern gegründet und vor Ort werden Reitunterricht und Kurse angeboten. Unterkünfte befinden sich häufig auf dem Areal des Reiterhofes. Unter professioneller Anleitung lernen Sie den fachmännischen Umgang mit dem Pferd und den sicheren Sitz im Sattel. Die Betriebe sind in der Regel ganzjährig geöffnet und bieten Ihnen von Januar bis Dezember die Möglichkeit zum Reiten in mediterranem Klima.

Einen Kontrast zu den grünen Landschaften an der tunesischen Küste bilden die kargen Wüstenregionen der Sahara im Süden des Landes. Ausritte von einem Reiterhof am Rande der Wüste aus führen Sie auf Berber-Pferden in die Dünenlandschaften der Sahara und in kleine Oasen. Es werden stundenweise Ausritte und Mehrtagestouren angeboten. Meist sind nur geringe Vorkenntnisse und eine begrenzte Reiterfahrung erforderlich, um an diesen Ausflügen teilzunehmen. Bei Buchung eines Pauschalarrangements ist die Verpflegung bereits im Komplettpreis für die Reise enthalten. Einige Reiterhöfe in der Sahararegion bieten neben den klassischen Ausflügen auf dem Pferderücken auch Ausritte mit Dromedaren an.

TOP