Rundreisen durch Tunesien

Traumhafte Strände, ausgetrocknete Salzseen, prächtige Moscheen und grüne Wüstenoasen lernen Sie im Rahmen einer Tunesien Rundreise kennen.

Tunesien ist ein klassisches Reiseziel für einen Strandurlaub und die meisten Reisenden verbringen ihre Ferien an der Mittelmeerküste des nordafrikanischen Landes. Doch abseits der feinsandigen Stände zwischen Hammamet und Djerba erwartet Sie in Tunesien ein reiches kulturelles Erbe und faszinierende Landschaften, die Sie im Rahmen einer Rundreise kennenlernen. Sie besuchen die lebhafte Hauptstadt Tunis mit ihrem hervorragend erhaltenen arabischen Stadtkern. Neben modernen Bürohochhäusern mit glitzernden Glasfassaden erheben sich mittelalterliche orientalische Paläste und vor den Toren der Stadt liegen die Ruinen der weltbekannten antiken Mittelmeermetropole Karthago.

In Tunesien hinterließen in den zurückliegenden Jahrtausenden zahlreiche Völker ihre Spuren. Eine Rundreise durch das Land führt Sie in die antike Römerstadt Bulla Regia und zu den steinernen Überresten der römischen Provinzhauptstadt Utica, die bereits um das Jahr 1.100 v. Chr. von den Phöniziern gegründet wurde. Im Herzen von Tunesien besuchen Sie die kargen Steppenlandschaften mit ausgetrockneten Salzseen, bevor Sie am Rande der Sahara einen Zwischenstopp in einer Wüstenstadt einlegen. In kleinen Ortschaften wie Douz schlendern Sie über einen traditionellen Kamelmarkt und schauen den arabischen Händlern beim Feilschen zu. In der staubtrockenen Sahara machen Sie einen Abstecher zu grünen Oasen, an denen sich Dattelpalmen um eine Wasserstelle gruppieren, oder nehmen alternativ an einer kurzen Safari durch die unwirtliche Wüste teil.

Eine Tunesien Rundreise können Sie allein mit dem Mietwagen unternehmen oder sich einer Gruppenreise mit mehreren Teilnehmern anschließen. Letztere Version bietet Ihnen einige Vorteile gegenüber der Individualreise. Die Buchung der Unterkünfte, die Routenplanung und die Organisation der Verpflegung übernimmt im Rahmen einer organisierten Tunesien Rundreise der Reiseveranstalter. Der Transfer zu den einzelnen Stationen Ihrer Reise erfolgt in klimatisierten Reisebussen. Sie übernachten in Mittelklassehotels, deren Zimmer mit einem eigenen Bad ausgestattet sind.

Zahlreiche Leistungen sind im Rahmen einer organisierten Tunesien Rundreise im Komplettpreis inbegriffen. Für den Besuch von Museen und Sehenswürdigkeiten fallen keine zusätzlichen Kosten an und die Verpflegung erfolgt meist im Rahmen einer Halb- oder Vollpension. Dieses Pauschalarrangement beinhaltet den Hin- und Rückflug und die Begleitung durch eine deutschsprachige Reiseleitung vor Ort. Die professionellen Reiseleiter versorgen Sie mit spannenden Details zur Kultur und Landschaft Tunesiens, und Sie erfahren Einzelheiten zur bewegten Geschichte des Landes. Alternativ können Sie eine Tunesien Rundreise mit dem Mietwagen unternehmen und das nordafrikanische Land auf eigene Faust kennenlernen. In diesem Fall planen Sie die Reiseroute in Eigenregie und buchen die Unterkünfte im Vorfeld des Urlaubs.

TOP