Sprache in Indonesien

Das indonesische Sprachengewirr besteht aus rund 250 unterschiedlichen Regionalsprachen und etwa noch einmal so vielen Dialekten. Um eine einheitliche Kommunikation zu ermöglichen, wurde nach der Unabhängigkeit die offizielle Amtssprache Bahasa Indonesia eingeführt.

Ihre Wurzeln liegen im Markt-Malaiischen, das Händler und Seeleute während der Kolonialzeit im indonesischen Staatsgebiet als "Verkehrssprache" verwendeten. Gerade in den touristischen Zentren werden Sie kein Problem haben, sich auf Englisch zu verständigen. Bahasa Indonesia verwendet außerdem das lateinische Alphabet, was die Orientierung vereinfacht.

TOP