Literaturtipps zu Indonesien

Zur Vorbereitung einer Reise nach Indonesien empfiehlt sich Lektüre, die sich mit den kulturellen Highlights, den faszinierenden Stränden und den Gepflogenheiten des Landes beschäftigt.

Literaturtipps Indonesien
Literaturtipps Indonesien - der Borobodur-Tempel auf Java

Indonesien besteht aus einer weit zerklüfteten Inselwelt und präsentiert sich als ein Land mit unzähligen unterschiedlichen Facetten. Obwohl Indonesien als das bevölkerungsreichste muslimische Land der Erde gilt, leben hier zahlreiche verschiedene ethnische Gruppen zusammen. Literatur, die sich mit Gepflogenheiten und Verhaltensweisen in Indonesien beschäftigt, ist ein wichtiger Bestandteil der Reisevorbereitung. In modernen Reiseführern werden die Sehenswürdigkeiten des südostasiatischen Landes beschrieben und Sie erfahren geschichtlich relevante Daten zum UNESCO-Weltkulturerbe Borobudur Tempel und Prambanan Tempel. Wenn Sie darüber hinaus Tourenvorschläge für eine Individualreise nach Indonesien schätzen, sollte diese Reiselektüre in Ihrem Gepäck nicht fehlen.

Die Insel Bali wird von der überwiegenden Mehrheit der Urlauber für einen Badeaufenthalt ausgewählt. Ein Handbuch mit Tipps und Hinweisen für individuelle Entdeckungsreisen auf der Ferieninsel ist ein nützlicher Begleiter. Darin sind die besten Tauchreviere, die attraktivsten Tempelanlagen und die preisgünstigsten Übernachtungsmöglichkeiten beschrieben. Die indonesische Küche zeichnet sich durch ihre exotischen Zutaten und Gewürze aus. Mit einem Kochbuch für indonesische Gerichte werden Sie in die Lage versetzt, die Köstlichkeiten der scharf-würzigen Küche nach Ihrer Rückkehr selbst zuzubereiten und auf diese Weise das Urlaubsflair noch einmal aufleben zu lassen.

TOP