Unterkünfte in Israel

Vom preiswerten Hostel bis zum luxuriösen 5-Sterne-Hotel steht Ihnen in Israel eine große Palette verschiedener Unterkünfte zur Verfügung, die sich hinsichtlich des Komforts und der preislichen Gestaltung unterscheiden.

In Israel finden Sie Hotels sämtlicher Kategorien. In den Badeorten am Mittelmeer erwarten Sie klassische Ferienhotels, die von einer Gartenanlage umgeben sind und über Gemeinschaftseinrichtungen wie Swimmingpool, Wellnessbereich und Fitnessräume verfügen. In den landschaftlich reizvollen Regionen am Toten Meer und am See Genezareth entstanden in den vergangenen Jahren einige Spa- und Wellnesshotels, die sich mit speziellen Angeboten an den Bedürfnissen Erholung suchender Feriengäste orientieren. Hotels dieser Art finden Sie auch in Tel Aviv, Eilat und Haifa.

Mit luxuriöser Ausstattung und detailverliebter Einrichtung überzeugen die sogenannten Boutique Hotels. Die Unterkunftsbetriebe befinden sich in landschaftlich reizvoller Lage und bieten nicht selten den Komfort und Service eines 5-Sterne-Hotels. In den ländlichen Regionen Israels dominieren die landestypischen Kibbuzim die Herbergslandschaft. Die Gästehäuser entstanden häufig aus Farmen und besitzen einen komfortablen Ausstattungsstandard. Als Urlaubsunterkunft eher selten genutzt werden Ferienwohnungen in Israel. In den Städten Tel Aviv, Haifa und Jerusalem finden Sie die meisten Unterkünfte dieser Art. Meist handelt es sich um Appartements mit unterschiedlichem Komfort in der Innenstadt. In den klassischen Ferienregionen am Mittelmeer erwarten Sie Appartementanlagen, die sich auf Badeurlauber spezialisiert haben.

Von preisbewussten Besuchern des Landes werden die jugendherbergsähnlichen Hostels stark frequentiert. Die Unterkünfte besitzen einen vergleichsweise hohen Qualitäts- und Leistungsstandard und bieten eine preiswerte Alternative zur Übernachtung im Hotel oder in einer Ferienwohnung. Die Mehrzahl dieser Herbergen gehört der israelischen Jugendherbergsvereinigung an. Daneben existieren in Israel christliche Herbergen und Hospize, die von den zahlreichen Pilgern stark frequentiert werden. Diese Hostels befinden sich häufig in unmittelbarer Nähe von Klöstern und Kirchen und stehen Angehörigen aller Glaubensrichtungen offen. Die Ausstattung ist meist einfach. Im ganzen Land befinden sich knapp 40 Einrichtungen dieser Art.

TOP