Sehenswürdigkeiten auf den Malediven

Neben der bunt schillernden Unterwasserwelt und den weißen Stränden haben die Malediven in der Hauptstadt Male einige attraktive Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Sehenswürdigkeiten Malediven
Sehenswürdigkeiten Malediven

Das Wahrzeichen der maledivischen Hauptstadt ist die Sultan-Mohammed-Thakurufaanu Moschee. Das islamische Gotteshaus wurde im Jahr 1984 eröffnet und bietet bis zu 5.000 Gläubigen Platz. Das eindrucksvollste Merkmal des Gebäudes ist die weithin sichtbare goldene Kuppel. Die Moschee gehört zu den größten Bauwerken dieser Art im gesamten südasiatischen Raum. In der Sultan-Mohammed-Thakurufaanu Moschee hat das Ministerium für Islamische Angelegenheiten seinen Sitz und sie fungiert gleichzeitig als islamisches Begegnungszentrum. Vom 40 Meter hohen Minarett ruft der Muezzin zu besonderen Feiertagen die Gläubigen zum Gebet. Sie können der Moschee unter Einhaltung der Kleidungsvorschriften außerhalb der Gebete einen Besuch abstatten und die kunstvollen Schnitzereien im Innenraum bewundern.

Die Freitagsmoschee Hukuru Misikiiy ist das älteste Gebäude in Male. Sie wurde im Jahr 1656 auf Anordnung des Sultans Ibrahim Iskander errichtet. Sie besteht komplett aus Muschelkalk, der kontrastreich mit dunklen Hölzern verziert wurde. Im Jahr 1675 wurde die Moschee um ein Minarett ergänzt. Im Innenraum des Gebäudes befinden sich kunstvolle Schnitzereien. Vor der Hukuru Misikiiy Moschee befindet sich ein Friedhof mit uralten Grabsteinen. Hier haben die Angehörigen der Herrscherfamilien und bedeutende Persönlichkeiten ihre letzte Ruhestätte gefunden.

Unweit der Moschee befindet sich mit dem Sultanspark eine grüne Oase der Ruhe mitten in der Hauptstadt. Der Park wurde auf dem ehemaligen Gelände des Sultanspalastes angelegt, der zu großen Teilen abgerissen wurde.

Im Sultanspark befindet sich das Nationalmuseum der Malediven. Hier werden zahlreiche Kunstgegenstände, Steinstatuen und Kleidungsstücke aus verschiedenen Zeitepochen präsentiert. Die Ausstellungsräume wurden im Jahr 1952 eröffnet und geben mit ihren Exponaten einen plastischen Einblick in die Geschichte der Malediven. Stelen, Möbelstücke und Holztafeln mit alten Schriftzeichen erzählen Geschichten aus längst vergangenen Zeiten.

Zu den eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten der Malediven zählt zweifellos die farbenprächtige Unterwasserwelt. Auf Tauchgängen und Schnorchelausflügen lernen Sie das bunte Leben an den mächtigen Korallenstöcken kennen und tauchen ein in eine Welt der exotischen Lebewesen. Muränen, Doktorfische und verschiedene Haiarten tummeln sich unter der Wasseroberfläche des Riffs. Im tiefen Wasser vor dem Außenriff liegt die Heimat von Walhaien, Delfinen und Thunfischschwärmen. Lassen Sie sich von der faszinierenden Unterwasserwelt in den Bann ziehen und entdecken Sie die ungeheure Artenvielfalt in den warmen Gewässern der Atolle.

  • Freitagsmoschee Hukuru Misikiiy

    Malediven Strand

    islamisch geprägt

    Hukuru Misikiiy ist die alte Freitagsmoschee in der Hauptstadt Male. Bis zur Errichtung der Sultan-Mohammed-Thakurufaanu Moschee im Jahr 1984 war sie das bedeutendste islamistische Gotteshaus des Staates.
    Weiterlesen


  • Nationalmuseum Malediven

    Malediven Nationalmuseum

    historische Artefakte

    Das Nationalmuseum der Malediven befindet sich in der Hauptstadt Male und wurde am 11. November 1952 anlässlich des Nationalfeiertages eröffnet.
    Weiterlesen


  • Sultan-Mohammed-Thakurufaanu Moschee

    Malediven Sonnenuntergang

    Die Sultan-Mohammed-Thakurufaanu Moschee in der Hauptstadt Male ist die größte Moschee auf den Malediven und gleichzeitig ihr wichtigstes Wahrzeichen.
    Weiterlesen


  • Sultanspark in Male

    Malediven

    eine grüne Oase

    Der Sultanspark ist eine grüne Oase in der maledivischen Hauptstadt Male und beherbergt eine Vielzahl exotischer Pflanzen.
    Weiterlesen


  • Unterwasserwelt der Malediven

    Malediven Unterwasser

    einmalig schön

    Die bunt schillernde Unterwasserwelt der Malediven mit mächtigen Korallenstöcken und mehr als 700 Fischarten ist ein Paradies für Taucher und Schnorchler.
    Weiterlesen

Zu Ihrer Orientierung finden Sie hier unsere Karte Malediven.

TOP