Einreise nach Nepal

Für Ihren Flug nach Kathmandu haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Von Deutschland aus können Sie einen Direktflug oder einen Flug mit einem kurzen Zwischenstopp buchen, zum Beispiel in Abu Dhabi oder Bahrain. Eine andere Möglichkeit wäre eine Flugreise über Indien.

Dies ist eine zuverlässige Route, die von vielen europäischen Fluggesellschaften genutzt wird. In Delhi können Sie nach Ihrer Ankunft die restlichen Nachtstunden in einem Hotel verbringen und am kommenden Tag ausgeruht nach Nepal weiterfliegen. Für diese Alternative benötigen Sie ein Transitvisum für Indien, das etwa 150 Euro pro Person kostet und bereits in Deutschland beantragt werden muss. Wer sich selbst eine Flugreise mit zwei Gesellschaften zusammenstellt, muss das Risiko in Kauf nehmen, dass er bei einer längeren Verspätung möglicherweise den Anschlussflug verpasst. Daher sollten Sie immer mehrere Stunden Aufenthalt in Delhi einplanen und – falls möglich – Tickets buchen, die eventuell noch einmal geändert werden können.

Eine andere Alternative verbindet einen Flug nach Delhi mit einer Nonstop-Busfahrt nach Kathmandu. Diese Reise ist allerdings extrem anstrengend.

Stand: August 2012

Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Bitte bedenken Sie, dass sich die Bestimmungen und erforderlichen Vorkehrungen für die Einreise jederzeit ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie auf auf der Webseite des Deutschen Auswärtigen Amtes: http://www.auswaertiges-amt.de/.

Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die für sie zuständige Botschaft.

TOP