Literaturtipps zu Russland

Russland ist das größte Land der Erde und Literatur, die sich inhaltlich mit der Kultur, der Geschichte und der Natur des Landes beschäftigt, ist eine nützliche Hilfe bei der Vorbereitung einer Reise.

Russland Literaturtipps
Russland Literaturtipps

Zur wichtigsten Literatur bei der Vorbereitung einer Russlandreise gehört ein umfangreicher Reiseführer, der Sie mit den Gepflogenheiten und dem Kulturgut des Landes bekannt macht. Die Lektüre enthält Hinweise zu den Einreisebestimmungen, zu Unterkünften im Land und Informationen zur Geschichte Russlands. Spezielle Literatur beschäftigt sich mit der Geschichte der Transsibirischen Eisenbahn. Die Bahnstrecke verbindet die Hauptstadt Moskau mit dem Fernen Osten und eine Reise auf der längsten Bahnstrecke der Welt nutzen alljährlich zahlreiche Urlauber, um die Weiten Russlands kennenzulernen.

Wer mit dem Mietwagen oder dem Wohnmobil in Russland unterwegs ist, benötigt genaues Kartematerial, um in dem riesigen Land nicht die Orientierung zu verlieren. Neben Straßenkarten bieten sich Stadtpläne an, wenn Besichtigungstouren in den Metropolen Moskau oder Sankt Petersburg geplant sind. Ein Sprachführer leistet nützlich Dienste bei der Kommunikation innerhalb Russlands. In den Großstädten sprechen zwar viele Einwohner Englisch, Französisch oder Deutsch, doch abseits der touristischen Pfade kann es unter Umständen zu Verständigungsproblemen kommen. Unterhaltsame Reiseliteratur sind darüber hinaus die Werke bekannter russischer Schriftsteller wie Tolstoi, Dostojewski oder Puschkin.

TOP