Reisen in Russland

Russland ist das flächenmäßig größte Land der Erde und die kulturelle und landschaftliche Vielfalt des Landes entdecken Sie im Rahmen einer Rundreise, einer Kreuzfahrt oder eines Work and Travel Aufenthaltes.

Russland Reisen
Russland Reisen

Eine Rundreise durch Russland bietet Ihnen die Möglichkeit, die kostbaren Kunst- und Kulturschätze des Landes sowie die facettenreichen Landschaften kennenzulernen. Die meisten Rundreisen führen Sie in den europäischen Teil Russlands und schließen Stadtrundfahrten in den Metropolen Moskau und Sankt Petersburg ein. Sie besichtigen den Roten Platz im Herzen der Hauptstadt, um den sich geschichtsträchtige Bauwerke wie die Basilius-Kathedrale und der Kreml gruppieren. In Sankt Petersburg statten Sie dem Winterpalast, der Sommerresidenz der russischen Zaren und der Eremitage einen Besuch ab. Organisierte Rundreisen werden mit klimatisierten Reisebussen durchgeführt. Sie übernachten in Mittelklassehotels und werden im Rahmen einer Halb- oder Vollpension verpflegt.

Eine besondere Form der Russland Reisen bietet eine mehrtägige Fahrt in einem Schlafwagenabteil der Transsibirischen Eisenbahn. Die längste Bahnstrecke der Welt verbindet die Hauptstadt Moskau mit dem Fernen Osten Russlands. Sie durchqueren die endlosen Weiten Sibiriens und legen am Baikalsee einen Zwischenstopp ein. Das Verpflegungspaket beinhaltet drei Mahlzeiten am Tag. Diese Reise lässt sich hervorragend mit einer Mietwagen-Rundreise in der Region des Baikalsees verbinden. Mit dem Leihfahrzeug entdecken Sie den landschaftlichen Reichtum rund um das riesige Binnengewässer und lernen während des Aufenthaltes Land und Leute kennen.

Eine Alternative für eine individuelle Tour mit dem Mietwagen bietet sich Ihnen im europäischen Teil Russlands. Zwischen Moskau und Sankt Petersburg liegen reizvolle Naturlandschaften an der Wolga und die Städte empfangen Sie mit einer Mischung aus westlichem Lebensstil und alten Traditionen. Eine Rundreise mit dem Mietwagen können Sie in Eigenregie organisieren oder die Planung einem Reiseveranstalter überlassen. Bei letzter Variante müssen Sie sich weder um die Buchung der Unterkunft noch um die Tourenplanung kümmern. Den Leihwagen übernehmen Sie grundsätzlich bei einer Autovermietung an einem der zahlreichen internationalen Flughäfen in Russland.

Zu den populärsten Zielen im Rahmen einer Ostseekreuzfahrt gehört die alte Zarenmetropole Sankt Petersburg. Passagiere von Kreuzfahrtschiffen benötigen für einen Aufenthalt in der Stadt kein Visum und während eines Landausfluges lernen Sie die berühmten Sehenswürdigkeiten von Sankt Petersburg kennen. Grundsätzlich werden neben dem Hafen der russischen Stadt weitere Hafenstädte im Ostseeraum angesteuert. Darüber hinaus werden in Russland Flusskreuzfahrten auf der Wolga angeboten. Die 10-11-tägige Reise führt Sie auf dem mächtigen Strom von Moskau nach Sankt Petersburg und unterwegs ziehen die urwüchsigen Flusslandschaften gemächlich an Ihnen vorbei. Sie übernachten in einer Schiffskabine der gebuchten Kategorie und die Verpflegung erfolgt im Rahmen einer Vollpension.

Ein Work and Travel Aufenthalt bietet jungen Leuten die Gelegenheit, das Land auf Ausflügen kennenzulernen und den Aufenthalt in Russland durch Gelegenheitsjobs zu finanzieren. Wohlhabende Einwohner der russischen Oberschicht bieten in den Metropolen des Landes Au-pair-Tätigkeiten an, die sich meist über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten erstrecken. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, im Rahmen von Freiwilligenarbeit an sozialen Projekten oder im Umweltschutzbereich mitzuwirken. Zahlreiche Studenten nutzen eine Work and Travel Reise nach Russland, um sich Sprachkenntnisse anzueignen. Verschiedene Anbieter haben sich auf Sprachreisen nach Russland spezialisiert und unterstützen die Bewerber mit dem erforderlichen Know-how und entsprechender Sachkenntnis.

TOP