Work and Travel in Russland

Ein Work and Travel Aufenthalt in Russland bietet Ihnen die Gelegenheit, Land und Leute kennenzulernen und die Reisetätigkeit innerhalb des Landes mit gelegentlichen Jobs zu finanzieren.

Russland erstreckt sich über zwei Kontinente und bietet unternehmungslustigen Reisenden im Rahmen eines Work and Travel Aufenthaltes die Gelegenheit, das Land abseits der touristischen Pfade kennenzulernen. Der Lebensstandard in Russland entwickelte sich seit dem Zerfall der Sowjetunion in einzelnen Regionen sehr unterschiedlich. Während sich Moskau und Sankt Petersburg zu modernen Metropolen mit westlichem Lebensstil entwickelt haben, lässt der Fortschritt in den Gebieten westlich des Urals und in Sibirien noch auf sich warten. Eine Work and Travel Reise nach Russland bietet die Möglichkeit, die unterschiedlichen Facetten des riesigen Landes kennenzulernen.

Zahlreiche junge Leute nutzen den Work an Travel Aufenthalt in Russland zum Erlernen der russischen Sprache. Seit der Öffnung des Landes gewinnen russische Sprachkenntnisse auch in europäischen Unternehmen zunehmend an Bedeutung und Bewerber mit fundierten Kenntnissen haben im späteren Berufsleben gute Chancen einen lukrativen Job zu bekommen. Eine andere Möglichkeit für einen Work and Travel Aufenthalt bietet sich im Rahmen von Freiwilligenarbeit. Das soziale Engagement erstreckt sich auf Bereiche in der Kinderbetreuung und auf Umweltschutzprojekte. Zwischen einzelnen Einsätzen lernen Sie Land und Leuten während der Reisetätigkeit kennen.

Eine Tätigkeit als Au-pair ist in Russland für Personen im Alter zwischen 18 und 26 Jahren möglich. Grundsätzlich wird die Wochenarbeitszeit im Rahmen einer Au-pair-Tätigkeit mit der Gastgeberfamilie ausgehandelt und bezieht sich auf die Kinderbetreuung und Hilfe im Haushalt. Ein Taschengeld der Gastgeberfamilie kann für Unternehmungen in der Umgebung des Beschäftigungsortes genutzt werden. Die meisten Angebote dieser Art erstrecken sich über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten. Viele junge Leute verbinden die Tätigkeit mit einem Sprachkurs, um im Rahmen dieses Arrangements die Sprachkenntnisse zu verbessern oder sich Grundkenntnisse anzueignen.

TOP