Geografie/Zeitzone/Karte Sri Lanka

Die Insel Sri Lanka liegt im Indischen Ozean südöstlich des indischen Subkontinents, von dem sie zwischen 6000 und 3500 v. Chr. getrennt wurde. Heute bildet diese ehemalige Landverbindung, die sogenannte Adam’s Bridge, eine etwa 30 Kilometer lange Kette von Sandbänken, Korallenriffen und kleineren Inseln zwischen Tamil Nadu in Indien und der Halbinsel Mannar in Sri Lanka.

Karte Sri Lanka

Sehr beliebt bei Tauchern sind die zahlreichen Korallenbänke im Schelfbereich des Inselstaats. Sie sollten allerdings beachten, dass die Monsunwinde die See oft sehr aufwühlen und Ihre Ausflüge in die Unterwasserwelt daher während der windstilleren Phasen planen. Topografisch gesehen kann Sri Lanka in drei Bereiche unterteilt werden: das zentrale Hochland mit seinen großen Teeanbaugebieten, die Tieflandebenen, deren Kulturlandschaften bereits vor Jahrhunderten durch künstliche Bewässerung fruchtbar gemacht wurden, und die Küstengebiete mit Fischerei und weitläufigen Palmenstränden.

Am 14. April 2006 wurden die Uhren in Sri Lanka um anderthalb Stunden vorgestellt, als eine Umstellung der Zeit von der Seychelles Time (SCT) auf die India Standard Time (IST) erfolgte.

TOP