Kreuzfahrten nach Thailand

Thailand liegt in Südostasien am gleichnamigen Golf, der ein Teil des Südchinesischen Meeres bildet. Sie haben die Möglichkeit, das Land auf einer Seekreuzfahrt kennenzulernen oder auf einer Flusskreuzfahrt auf dem Mekong die tropische Vegetation zu durchqueren.

Kreuzfahrten nach Thailand werden von den Reiseveranstaltern zumeist als Kombination mit weiteren Zielen in Südostasien angeboten. Oft werden neben Destinationen in Thailand Hafenstädte in Malaysia, Indonesien und Singapur angelaufen. Große Teile im südlichen Bereich des Landes werden vom Meer umspült und die tropische Insel Koh Samui sowie die Hauptstadt Bangkok stehen bei zahlreichen Kreuzfahrten auf dem Programmplan. Entspannung an Deck eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes gehört auf diesen Reisen ebenso zum Urlaub wie ein Badeaufenthalt an den thailändischen Traumstränden und ein Ausflug in die quirlige Millionenmetropole Bangkok.

Auf einer Flusskreuzfahrt lernen Sie das ursprüngliche Thailand kennen. Der Mekong ist der größte Strom des Landes und bildet gleichzeitig die Grenze zwischen dem südostasiatischen Land und Laos. Flusskreuzfahrten auf dem Mekong nehmen zumeist im "Goldenen Dreieck", dem Dreiländereck von Thailand, Burma und Laos ihren Anfang. In zwei Wochen lernen Sie die laotische Hauptstadt Vientiane und die thailändische Hauptstadt Bangkok kennen. Sie durchqueren tropische Regenwälder und tauchen in abgeschiedene Region des südostasiatischen Landes ein. Die komfortablen Boutique-Flussschiffe besitzen ausschließlich Außenkabinen, die Ihnen jederzeit eine freie Sicht auf die atemberaubende Natur gestatten.

TOP