Sehenswürdigkeiten in Thailand

Endlose, weiße Traumstrände, farbenprächtige Unterwasserwelten und eindrucksvolle buddhistische Tempelanlagen machen den Urlaub in Thailand zu einem unvergleichlichen Natur- und Kulturerlebnis.

Thailand Sehenswürdigkeiten
Thailand Sehenswürdigkeiten - Ayuthaya Tempel Mahathat

Die quirligen Touristenorte Phuket und Pattaya sind weltweit bekannt und ein Treffpunkt für Feriengäste aus allen Kontinenten. Die endlosen weißen Sandstrände, die tropischen Regenwälder und die unaufdringliche Gastfreundschaft der Einheimischen üben auf Thailandurlauber eine besondere Faszination aus. Erkunden Sie in Ihren Ferien die bunt schillernde Unterwasserwelt in den warmen Küstengewässern Thailands. Farbenfrohe Fischschwärme und leuchtende Korallenstöcke entdecken Sie auf Tauchgängen und Schnorchelausflügen. An den Stränden werden Bootsausflüge zu den sehenswertesten Unterwassergebieten angeboten. Koh Samui und die Inselgruppen in der Provinz Krabi sind tropische Paradiese mit einer hervorragenden touristischen Infrastruktur. Besuchen Sie die bizarren Felsklippen und blauen Lagunen auf den Phi Phi Zwillingsinseln und relaxen Sie unter Schatten spendenden Palmen an den endlosen Stränden.

Einen ruhigen Urlaub abseits der touristischen Zentren genießen sie in den Badeorten Hua Hin und Cha Am. Seit einem Jahrhundert dienen die ruhigen Ferienorte mit den endlos langen Stränden der thailändischen Königsfamilie als bevorzugte Aufenthaltsorte. Lärmende Karaoke-Bars und nächtlichen Trubel werden Sie in der Region nicht finden. Aus diesem Grund eignen sich diese Badeorte hervorragend für einen entspannten Familienurlaub. Ein noch unentdecktes Ferienparadies ist die Insel Koh Chang im Osten des Landes im Golf von Thailand. Die naturbelassene Tropeninsel ist von dichtem Regenwald bedeckt und von herrlichen Traumstränden umgeben. Idyllische Wanderpfade durchziehen die üppige Vegetation im Inselinneren und vor der Küste warten einige der schönsten Schnorchelgebiete Thailands auf Sie.

Die größten Städte des Landes sind die Hauptstadt Bangkok und die weiter nördlich gelegene Metropole Chiang Mai. In der Hauptstadt treffen Sie auf faszinierende Gegensätze im Stadtbild. Neben den schillernden Glasfassaden der Bürohochhäuser erwarten Sie uralte buddhistische Tempelanlagen und mit dem Königspalast eine der prunkvollsten Anlagen Thailands. Auf atemberaubende Berglandschaften, zauberhafte Flusstäler und eine uralte Kultur treffen Sie in Thailands nördlichster Großstadt Chiang Mai. Nehmen Sie an einer Elefantentrekking-Tour in den tropischen Regenwäldern teil und spüren Sie den spirituellen Geist vergangener Jahrhunderte in den uralten buddhistischen Klöstern und Tempelanlagen. Einen Ausflug in die Geschichte des Landes unternehmen Sie bei einem Besuch der alten Königsstadt Ayutthaya. Bis zum 18. Jahrhundert war die Stadt am Zusammenfluss dreier Flüsse die königliche Residenz der thailändischen Herrscher.

  • Ayutthaya

    Thailand Ayuthaya

    ehemalige Königsstadt

    Prächtige Tempelruinen und die eindrucksvollen Überreste einst prachtvoller Paläste und Festungen sind die steinernen Zeugen des Ruhmes der ehemaligen Königsstadt Ayutthaya.
    Weiterlesen


  • Bangkok

    Thailand Königspalast Bangkok

    Stadt faszinierender Gegensätze

    In der thailändischen Hauptstadt treffen Traditionen auf die Moderne des 21. Jahrhunderts. Buddhistische Tempel und prächtige Paläste sorgen für faszinierende Gegensätze.
    Weiterlesen


  • Cha Am

    Cha Am

    ruhiger Lebensstil am Golf von Thailand

    Endlose Sandstrände, urwüchsige Landschaften und historisch bedeutsame Stätten kennzeichnen die Region um Cha Am. Der Badeort liegt am Golf von Thailand.
    Weiterlesen


  • Chiang Mai

    Chiang Mai

    unverwechselbare kulturelle Identität

    Die zweitgrößte Stadt Thailands liegt im Norden des Landes im Tal des Flusses Ping in einer gebirgigen Landschaft. In Chiang Mai haben sich alte Traditionen erhalten.
    Weiterlesen


  • Hua Hin

    Hua Hin

    überzeugt mit mondänem Charme

    Hua Hin ist das älteste Seebad Thailands. Anders als die touristischen Zentren Phuket und Pattaya überzeugt der Ort mit mondänem Charme.
    Weiterlesen


  • Koh Chang

    KOH Chang

    Ferien in unberührter Naturlandschaft

    Unberührte Sandbuchten, stille Strände und ein dichter tropischer Regenwald kennzeichnen die zweitgrößte Insel Thailands nach Phuket.
    Weiterlesen


  • Koh Samui

    Koh Samui

    ein tropischen Paradies

    Die drittgrößte Insel Thailands gehört zu den beliebtesten Reisezielen des Landes. Palmengesäumte Traumstrände und türkisblaue Lagunen gehören dazu.

    Weiterlesen


  • Krabi

    Krabi

    versteckte Buchten und bizarre Felsformen

    Krabi ist eine thailändische Provinz im Süden des Landes und bildet mit seinen bizarren tropischen Inselwelten ein touristisches Zentrum Thailands.
    Weiterlesen


  • Pattaya

    Pattaya

    Badeort mit städtischem Ambiente

    Der Badeort Pattaya liegt rund 150 Kilometer südöstlich der Metropole Bangkok. Vom einstigen Fischerdorf gelang der Wandel zu einem der attraktivsten Urlaubsgebiete Thailands.
    Weiterlesen


  • Phuket

    Phuket

    weiße Sandstrände erwarten Sie

    Palmen gesäumte Sandstrände, eine faszinierende Küstenlandschaft mit zahlreichen kleinen Inseln und eine perfekte Infrastruktur machen Phuket aus.
    Weiterlesen

Zu Ihrer Orientierung finden Sie hier unsere Karte Thailand.

TOP