Krabi - versteckte Buchten und bizarre Felsformen

Krabi ist eine thailändische Provinz im Süden des Landes und bildet mit seinen bizarren tropischen Inselwelten in der Andamanersee ein touristisches Zentrum Thailands.

Krabi
Krabi - versteckte Buchten und bizarre Felsformen

Unberührte Strände, türkisfarbene Badebuchten und bizarre Felsformationen machen den Reiz der Küstenlinie Krabis aus. Weiche feinsandige Strände liegen umgeben von rostfarbenen Felsen unter der tropischen Sonne. Üppige Regenwälder ziehen sich bis weit ins Landesinnere hinein. Die Inseln präsentieren sich in bizarrer Schönheit vor der Küste der Provinz. Die Zwillingsinsel Phi Phi Island diente bereits oft als Drehort bekannter Hollywood-Filmproduktionen. Koh Lanta ist touristisch gut erschlossen und verfügt über eine hervorragende Infrastruktur. Im Landesinneren der Provinz Krabi lockt der Khao Phanom Bencha Nationalpark mit tropischen Regenwäldern, spektakulären Wasserfällen und einer unendlich vielfältigen Flora und Fauna. Der Than Bokkharani Nationalpark ist ein malerisch gelegenes Naturreservat mit Kalksteinformationen, Mangrovenwäldern und zahlreichen Flüssen und Teichen. In der Trockenzeit zwischen November und April liegt die beste Reisezeit in Krabi, obwohl Sie selbst in der Regenperiode mit Sonnentagen rechnen können.

Der Marine-Nationalpark Mu Ko Phi Phi umfasst die einzigartigen Küstengebiete und die zahlreichen vorgelagerten Inseln der Provinz Krabi. Palmen gesäumte Traumstrände unter tropischer Sonne erwarten Sie in dem riesigen Areal. Highlights der Region sind der Pinien bewachsene Strand Hat Noppharat Thara, die touristisch hervorragend erschlossenen Sandstrände von Ao Nang und die Phi Phi Inselwelten. Als "Muschelfriedhof" wird der helle Strand von Susan Hoi bezeichnet. Er entstand vor rund 40 Millionen Jahren und besteht aus winzigen versteinerten Muschelschalen und fossilen Sandsteinablagerungen. Die Phi Phi Inseln sind aus zahlreichen Filmen bekannt. Die Schwesterinseln bestehen aus den Eilanden Phi Phi Don und Phi Phi Le. Phi Phi Don ist die größere der Zwillingsinseln und verfügt über eine gute touristische Infrastruktur. Hotels und Resorts finden Sie hier in unmittelbarer Strandnähe. Phi Phi Le ist unbewohnt und überrascht mit einer atemberaubenden Landschaft. Versteckte Sandbuchten, bizarre Felsformationen, vom Wasser umspülte Grotten und eine üppige Vegetation erwarten sie in dem tropischen Paradies.

Zwei der schönsten Strände in der Provinz Krabi können Sie nur mit dem Boot erreichen. Sie befinden sich auf der Landspitze von Ao Nang und heißen Ao Phra Nang und Railae Beach. Mächtige Felsen umschließen in dieser Region kleine hellsandige Badebuchten und eine Wanderung über die Klippen wird von wundervollen Aussichten begleitet. Der Mu Ko Lanta Nationalpark umfasst einige kleinere Inseln, die von zauberhaften Korallenriffen umgeben sind und die besten Voraussetzungen für ereignisreiche Schnorchel- und Tauchgänge bieten. Auf der Hauptinsel Koh Lanta hat sich in den zurückliegenden Jahren eine gute Infrastruktur entwickelt. Einige Resorts und Hotels wurden in der Region neu errichtet. Wassersportlichen Aktivitäten aller Art können Sie an den Stränden der Provinz Krabi nachgehen. Surfen, Segeln, Tauchen und Schnorcheln gehören zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen an den weißen Stränden. Ideal zum Klettern sind die Kalksteinklippen am Nam Mao Strand geeignet. Ausrüstung und Unterricht erhalten sie in den Sportgeschäften der Region.

Die Stadt Krabi hat nur eine begrenzte Anzahl sehenswerter Ausflugsziele zu bieten. Größte Attraktion in der Stadt ist der bizarre Felsen Khao Khanap Nam. Er ragt gegenüber dem Stadtgebiet aus dem Fluss und beherbergt eine Tropfsteinhöhle mit faszinierenden Stalagmiten und Stalaktiten. Außerhalb der Stadt bildet das Tigerhöhlen-Kloster ein sehenswertes Ausflugsziel. Das Waldkloster liegt inmitten eines dicht bewaldeten Tales. Die Meditationshütten der Mönche befinden sich direkt in dem undurchdringlichen Dschungel des tropischen Regenwaldes. Der Than Bokkhorani Nationalpark liegt rund 45 Kilometer von der Stadt Krabi entfernt und bietet Ihnen eine atemberaubende Naturlandschaft. Steile Kalksteinklippen, tiefe Höhlen und grandiose Wasserfälle zaubern eine ganz besondere Atmosphäre in diese Region. Attraktion des Naturschutzgebietes ist ein Lotusteich, der von einem romantisch herabstürzenden Wasserfall gespeist wird. In kleinen Flussläufen läuft das Wasser aus dem Teich ab. Die Ufer sind mit tropischer Vegetation, bunten Blumen und Palmen bewachsen.

TOP