Hotels in der Türkei

In der Türkei erwartet Sie eine breit gefächerte Hotellandschaft, die für jeden Anspruch und jeden Geldbeutel die passende Übernachtungsmöglichkeit bietet.

Der Tourismus ist in der Türkei ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und entsprechend groß ist das Angebot an Hotels. Innerhalb des Landes existieren dabei teilweise große Unterschiede in Ausstattung und Komfort. Während in den touristischen Zentren an der Türkischen Riviera und am Marmara-Meer die Zimmer und Suiten westeuropäischen Standards entsprechen, müssen Sie in den ländlichen Regionen Kappadokiens und Anatoliens Abstriche am Komfort in Kauf nehmen. In den großen Städten Ankara, Istanbul und Izmir finden Sie sowohl Häuser der 2-Sterne-Kategorie als auch Luxushotels mit exklusiver Ausstattung und erstklassigem Service. Die Mehrzahl der international agierenden Hotelketten betreibt in den türkischen Metropolen eigene Häuser.

Die größte Dichte an Hotels erwartet Sie in den Tourismusgebieten an der Türkischen Riviera. An einigen Strandabschnitten ziehen sich die Anlagen wie an der Perlenschnur aufgereiht vor den feinsandigen Stränden entlang. Die Region wird vom Frühling bis zum Herbst stark von Pauschaltouristen frequentiert, die im milden Klima am Mittelmeer ihren Urlaub verbringen. Die Hotelkomplexe sind in der Regel von einer subtropischen Gartenanlage umgeben und besitzen nicht selten einen direkten Zugang zum Strand. Swimmingpool, Duschen und Poolbar gehören generell zur Ausstattung des Außenbereiches. Die Zimmer besitzen unterschiedliche Größen. Sowohl Familien mit Kindern als auch Alleinreisende finden in den Hotels Unterkünfte in passender Größe. Die Ausstattung entspricht im Wesentlichen westeuropäischen Standards. Eigene Bäder mit Dusche und WC gehören ebenso zum Zimmer wie Telefon und Klimaanlage. Die Mehrheit der Hotels an der Türkischen Riviera bietet den Gästen ein All-inclusive-Arrangement, bei dem die Mahlzeiten und Tischgetränke bereits im Zimmerpreis inbegriffen sind. Häufig stehen auf dem Hotelgelände Wellness- und Sporteinrichtungen zur Verfügung, die kostenlos oder gegen einen geringen Aufpreis genutzt werden können.

Die Einteilung der Hotels in der Türkei erfolgt nach dem Sterne-System. Allerdings sind Häuser mit einer niedrigen Klassifizierung deutlich schlechter ausgestattet als im Heimatland. In den ländlichen Regionen sind zum Zimmer gehörige sanitäre Einrichtungen keine Selbstverständlichkeit. Eine preiswerte Art der Übernachtung bietet sich Ihnen mit der Nutzung von Pensionen. Die Zimmeranzahl ist häufig begrenzt und er herrscht eine familiäre Atmosphäre. In den Tourismuszentren erfüllen die Unterkünfte häufig alle Erwartungen an eine komfortable Bleibe. Klimaanlage, Sat-TV und Direktwahltelefon gehören mittlerweile zur Standardausstattung. Oft wird ein kostenloser Internetzugang angeboten. Generell können Sie die Pensionen inklusive Frühstück buchen. In größeren Häusern mit eigenem Restaurantbetrieb wird auch eine abendliche Mahlzeit angeboten. Die Zimmerpreise in einer Pension liegen meist deutlich unter den Preisen für ein vergleichbares Hotelzimmer.

TOP