Visum für Australien

Außer australischen und neuseeländischen Staatsbürgern benötigt jeder Besucher für eine Einreise nach Australien ein Visum. Ein einfaches Touristenvisum ist ein Jahr ab Ausstellungsdatum gültig und ermöglicht in diesem Zeitraum mehrere Aufenthalte von maximal drei Monaten. Es muss bereits vor der Einreise organisiert werden.

Seit 2008 kann das Visum sowohl von deutschen als auch österreichischen und Schweizer Staatsbürgern online unter www.eta.immi.gov.au beantragt werden. Kinder benötigen ein eigenes Visum. Mit Stand August 2012 kostet ein über die oben genannte offizielle Website der australischen Regierung beantragtes Touristenvisum 20,00 australische Dollar, das sind umgerechnet rund 17,00 Euro.

Eine beliebte Art, Australien kennenzulernen, ist im Rahmen von "Working Holidays". Falls Sie die Voraussetzungen für einen Erhalt des "Working Holdiay"-Visums erfüllen, können Sie bis zu einem Jahr in Australien aufhalten und auch arbeiten. Österreicher und Schweizer erhalten im Gegensatz zu Deutschen kein "Working Holiday"-Visum. Aber auch Deutsche über 30 Jahren werden sich schwer tun, ein solches zu beantragen. Dieses Visum kostet 230,00 Dollar (AUD), also rund 197,00 Euro (Stand Juli 2012).

Stand: Juli 2012

Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Bitte bedenken Sie, dass sich die Bestimmungen und erforderlichen Vorkehrungen für die Einreise jederzeit ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie auf auf der Webseite des Deutschen Auswärtigen Amtes: http://www.auswaertiges-amt.de.

Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die für sie zuständige Botschaft.

TOP