Literaturtipps zu Australien

Australien empfängt Sie mit unterschiedlichen Klimazonen, spektakulären Naturlandschaften und lebhaften Städten. Bestimmte Reiselektüre sollte in Ihrem Gepäck nicht fehlen, wenn Sie den Kontinent besuchen.

Australien Sydney
Sydney in Australien

Zur wichtigsten Reiselektüre gehört ein guter Reiseführer. Er enthält zahlreiche Hintergrundinformationen zu den Sehenswürdigkeiten, den Naturwundern und der Geschichte des Landes. Gute Reiseführer enthalten darüber hinaus ein kleines Wörterbuch mit den wichtigsten Redewendungen und Informationen zu landestypischen Verhaltensweisen und Bräuchen. Wenn Sie Australien im Rahmen eines Camping-Urlaubs besuchen, sollten Sie nicht auf einen Campingplatzführer verzichten. Diese Lektüre enthält Informationen zu Ausstattung und Preisen einzelner Caravan-Parks und erläutert, welche Regeln bei dieser Form des Urlaubs zu beachten sind.

Eine nützliche Reiseliteratur für einen Bade- oder Tauchurlaub ist ein Handbuch über das Great Barrier Reef. Das UNESCO-Weltnaturerbe wird alljährlich von Tausenden Reisenden im Rahmen von Tauch- und Schnorchelausflügen besucht. Das Handbuch eignet sich als Nachschlagewerk zur Identifizierung bestimmter Fischarten und Korallen. Spezielle Reiseführer beschäftigen sich inhaltlich mit den besten Surfspots in Australien. Einige Strände eignen sich aufgrund der meterhohen Wellen hervorragend zur Ausübung dieses Wassersports. Eine Straßenkarte gehört unbedingt ins Reisegepäck, wenn Sie den roten Kontinent mit dem Mietwagen bereisen. Für diese Art der Individualreise hat sich darüber hinaus ein Hotelführer bewährt. Mithilfe dieses Nachschlagewerks finden Sie unkompliziert eine Unterkunft in zahlreichen kleineren und größeren Orten.

TOP