Medien in Australien Zeitungen/TV/Radio

In Australien herrscht absolute Presse- und Meinungsfreiheit. Da sich die zahlreichen Fernseh- und Radiosender ebenso wie die Printmedien jedoch im Besitz weniger großer Gesellschaften befinden, kann nicht immer von einer objektiven Berichterstattung gesprochen werden. Einer der größten Medienmogule des Landes ist Rupert Murdoch, dessen Name spätestens nach dem Abhörskandal in seinem britischen Tochterunternehmen weltweit bekannt ist.

Es gibt zahlreiche nationale und auch lokale Zeitungen und Zeitschriften. Die größten und wichtigsten Tageszeitungen des Landes sind der "Sydney Morning Herald", die in Melbourne erscheinende "Herald Sun" sowie "The Australian", die landesweit erscheint. "Die Woche in Australien" ist eine wöchentliche deutschsprachige Zeitschrift, die jeweils am Dienstag erscheint. Die meisten australischen Zeitungen können auch online abgerufen werden.

Es gibt über 400 Radiosender, wobei "TripleJ" sicher einer der bekanntesten ist und sich auch in Übersee zunehmender Beliebtheit erfreut.

Auch beim Fernsehen gibt es eine große Auswahl an Anbietern, sowohl im öffentlich-rechtlichen als auch im privaten Bereich.

TOP