Literaturtipps zu Neuseeland

Die entsprechende Literatur leistet eine wertvolle Hilfe bei der Vorbereitung einer Reise nach Neuseeland und dient als Unterstützung bei der Planung eigener Aktivitäten im Land.

Huka Fälle Waikato
Huka Fälle Waikato

Zahlreiche Sachbücher und Ratgeber beschäftigen sich inhaltlich mit Neuseeland und den Besonderheiten des Pazifikstaates. Zur wichtigsten Lektüre vor und während eines Urlaubs in Neuseeland gehört ein umfangreicher Reiseführer. Er enthält Informationen zu den landschaftlichen und kulturellen Highlights des Landes, klärt über Sitten und Bräuche auf und liefert Hintergrundinformationen zur Topografie und zur Geschichte des Landes. Darüber hinaus enthalten gute Reiseführer ein Hotel- und Restaurantverzeichnis. Insbesondere Individualurlauber, die Neuseeland mit dem Mietwagen auf eigene Faust erkunden, profitieren von diesen Einträgen, denn sie verkürzen die zeitraubende Suche nach einer passenden Unterkunft.

Wer mit dem Mietwagen oder Wohnmobil in Neuseeland unterwegs ist, benötigt eine Straßenkarte, in der auch die Nebenstrecken verzeichnet sind. Aktivurlauber können sich mit einem Wanderführer auf den Urlaub in dem Pazifikstaat vorbereiten. Zahlreiche markierte Routen führen bis in die entlegensten Winkel des Landes und ein Wanderführer leistet Hilfestellung bei der Auswahl der passenden Strecken. Spezielle Literatur zu Neuseeland widmet sich dem Thema eines Work and Travel Urlaubs. In den Büchern wird ausführlich beschrieben, welche Voraussetzungen für die Beantragung eines Working-Holiday-Visums erfüllt sein müssen, und wie Reisende die passende Unterkunft für den mehrmonatigen Aufenthalt im Land ausfindig machen.

TOP