Wohnmobil in Neuseeland

Mit einem Wohnmobil bereisen Sie Neuseeland auf individuelle Art und sind nicht auf Hotelzimmer, Ferienwohnungen oder Chalets als Übernachtungsmöglichkeit angewiesen.

Von einer Reise mit dem Wohnmobil geht für zahlreiche Reisende eine große Faszination aus. Jederzeit legen Sie an reizvollen Orten einen Zwischenstopp ein oder schlagen Ihr Nachtlager auf. Neuseeland ist für eine individuelle Reise mit dem Wohnmobil hervorragend geeignet. Eine große Auswahl an Campingplätzen finden Sie in allen Landesteilen, wobei die Dichte in der Nähe der Nationalparks am höchsten ist. Ohne Zeitdruck durchqueren Sie die atemberaubenden Naturlandschaften auf der Nord- und der Südinsel. Die Wohnmobile in Neuseeland sind komfortabel ausgestattet und ermöglichen einen ungezwungenen Urlaub in dem Pazifikstaat.

Als Mietfahrzeuge stehen Ihnen Wohnmobile in unterschiedlicher Größe zur Auswahl. Es gibt kleine Modelle für zwei Personen und geräumige Camper, in denen bis zu vier Personen bequem Platz finden. Kleine Wohnmobile besitzen nicht immer ein Bad mit Dusche und WC. Wer auf diesen Komfort im Neuseeland-Urlaub nicht verzichten möchte, entscheidet sich für eine höhere Kategorie. Bei der Buchung des Wohnmobils ist darauf zu achten, dass eine Grundausstattung an Geschirr, Besteck und Bettzeug im Mietpreis eingeschlossen ist. Darüber hinaus ist mit dem Vermieter vorab zu klären, ob ein Übersetzen von der Nordinsel auf die Südinsel und umgekehrt gestattet ist oder nicht. Gegebenenfalls lohnt sich die Buchung eines Wohnmobils mit Einwegmiete.

Das Straßennetz in Neuseeland ist gut ausgebaut. Das Rückgrat des Straßennetzes bilden die State Highways, die allerdings in der Regel nur über jeweils eine Richtungsfahrbahn verfügen. Auf den Linksverkehr haben Sie sich nach einer Phase der Eingewöhnung eingestellt. Lediglich zu Beginn der Reise sollten Sie das Wohnmobil mit erhöhter Aufmerksamkeit im Straßenverkehr bewegen. Bei der Buchung ist darauf zu achten, dass das Fahrzeug mit einer Vollkaskoversicherung ausgestattet ist. Viele Vermieter von Wohnmobilen bieten einen Abhol- und Bringservice vom bzw. zum Flughafen an und unter Umständen kommen Sie auf bestimmten Campingplätzen in den Genuss von Rabatten.

TOP