Hotels in Neuseeland

Vom preiswerten Gästezimmer in einem Guest House bis zur luxuriösen 5-Sterne-Unterkunft steht Ihnen in Neuseeland ein breites Spektrum unterschiedlicher Hotels zur Auswahl.

Hotels in Neuseeland zeichnen sich durch einen hohen Standard im internationalen Vergleich aus. In den größeren Städten Wellington, Auckland, Christchurch und Queenstown unterhalten international agierende Hotelketten eigene Häuser. Eine wichtige Orientierung zur Bewertung der Leistungskriterien bietet die Klassifizierung nach dem Qualmark-Sternesystem. Nur Häuser mit einem guten Service, komfortabler Ausstattung und bester Qualität werden mit diesem Stern ausgezeichnet.

Einen hohen Komfort bieten neben den etablierten Hotelketten auch Häuser der mittleren Preiskategorie. Hotels mit der Bezeichnung Mainsstay, Flags Inn und Kingsgate verfügen über geschmackvoll eingerichtete Zimmer und erstklassigen Service. Neben den klassischen Urlaubs- und Kongresshotels gibt es in Neuseeland zahlreiche Boutique-Hotels, die sich durch eine exklusive Lage und eine luxuriöse Ausstattung auszeichnen. Sie liegen inmitten von Weinbergen, an idyllischen Seen und in landschaftlich reizvollen Bergregionen. Oft sind die Hotels in alten Herrenhäusern oder auf umgebauten Weingütern untergebracht.

Im Vergleich zu anderen Ländern erfüllen die neuseeländischen Motels sämtliche Ansprüche an eine saubere und gemütliche Unterkunft. Mehrere Hundert Motels verteilen sich über das ganze Land. Sie liegen verkehrsgünstig am Ortseingang größerer und kleinerer Städte und dienen häufig als Übernachtungsgelegenheit für Urlauber, die Neuseeland im Rahmen einer individuellen Rundreise mit dem Mietwagen bereisen. Die Zimmer können ohne vorherige Anmeldung oder Reservierung gebucht werden. Die Motels verfügen meist über Einzel- und Doppelzimmer und eine Auswahl an kleinen Studios. Auf dem Zimmer können Sie Kaffee oder Tee zubereiten und ein Fernseher ist in der Regel vorhanden.

TOP