Einreise ins Baltikum

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Einreise in die baltischen Länder. Am schnellsten gestaltet sich die Anreise natürlich mit dem Flugzeug. Es gibt zahlreiche, mitunter recht günstige Verbindungen in die Hauptstädte Tallinn, Riga und Vilnius. Neben den großen internationalen Fluggesellschaften fliegen vermehrt auch Billigfluglinien in das Baltikum. Auch mit dem Zug ist die Anreise ins Baltikum möglich.

Da Estland, Lettland und Litauen über lange Jahre zur Sowjetunion gehörten und an das sowjetische Bahnnetz angeschlossen waren, ist die Spurweite eine andere als in den Nachbarstaaten. Sie müssen daher an der Grenze den Zug wechseln. Ein Umsteigen zwischen den einzelnen baltischen Staaten ist nicht notwendig. Falls Ihnen dies zu aufwendig erscheint, können Sie auch mit dem Bus anreisen. So bietet beispielsweise Eurolines Direktverbindungen ins Baltikum an.

Falls Sie das Baltikum mit dem eigenen Auto entdecken möchten, bietet sich außerdem eine Anreise mit der Fähre an. Es gibt Fährverbindungen unter anderem von Rostock nach Ventspils in Lettland oder von Lübeck in die lettische Hauptstadt Riga. Tallinn in Litauen können Sie von Rostock aus erreichen, allerdings nimmt die Fähre hier einen Umweg über die finnische Hauptstadt Helsinki. In Litauen legen aus Deutschland kommende Fähren in Klaipeda an.

TOP