Städtereisen im Baltikum

Eine Städtereise in das Baltikum führt Sie in die historischen Hauptstädte Riga, Tallinn oder Vilnius und erstreckt sich über einen Zeitraum von 3-5 Tagen.

Im Rahmen einer Städtereise in die lettische Hauptstadt Riga lernen Sie das historische Stadtzentrum mit den zahlreichen Jugendstilgebäuden kennen und tauchen in das pulsierende Leben auf den Straßen und in den Gassen ein. Die Silhouette der Stadt wird vom Dom geprägt, dessen Grundmauern aus dem 13. Jahrhundert stammen. Sie bummeln über den alten Marktplatz mit dem historischen Rathaus und dem Schwarzhäupterhaus und statten dem Schloss einen Besuch ab, das heute als Sitz des Staatspräsidenten dient. Riga hat sich den festungsähnlichen Charakter bis in die Gegenwart bewahrt und die Altstadt wurde im Jahr 1997 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Die estnische Hauptstadt Tallinn empfängt Sie mit dem mittelalterlichen Stadtkern, der für viele Besucher zu den schönsten in Europa gehört. Im Zentrum der Stadt liegt der Marktplatz mit dem gotischen Rathaus aus dem 13. Jahrhundert. Die gesamte mittelalterliche Altstadt ist von einer wehrhaften Stadtmauer umgeben, die von insgesamt 26 Türmen unterbrochen wird. Der Domberg mit dem repräsentativen Schloss und der russisch-orthodoxen Alexander-Newski-Kathedrale ist ein weiteres Highlight auf Ihrem Bummel durch das Stadtgebiet. Im historischen Altstadtkern wandeln Sie auf den Spuren der Ordensritter und Kaufleute und nehmen am pulsierenden Leben teil. Die UNESCO erklärte die mittelalterliche Altstadt von Tallinn im Jahr 1997 zum Weltkulturerbe.

In Litauen erwartet Sie die Hauptstadt Vilnius mit ihrer sehenswerten Architektur. Die Stadt besitzt einen der größten Altstadtkerne in Europa, der im Jahr 1994 zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt wurde. In den Straßen können Sie im Rahmen Ihrer Städtereise barocke, klassizistische und gotische Bauwerke bewundern. Darüber hinaus wurden zahlreiche Gebäude im Stil der italienischen Renaissance errichtet. Auf der Pilies gatve locken zahlreiche Restaurants und Cafés mit einer Einkehr und die Souvenirgeschäfte und Boutiquen laden zu einem Einkaufsbummel ein.

Städtereisen in das Baltikum werden von zahlreichen Reiseveranstaltern angeboten. Bei den Anbietern buchen Sie Flug und Unterkunft sowie den Transfer in das Hotel. Während Ihres Aufenthaltes wohnen Sie zentrumsnah in Mittelklassehotels, von denen Ihnen in der Regel mehrere zur Auswahl stehen. Informationsmaterialien über Ihr Reiseziel werden zumeist von den Reiseveranstaltern zur Verfügung gestellt.

TOP