Unterkünfte im Baltikum

Im Baltikum stehen Ihnen Hotels sämtlicher Kategorien, gut ausgestattete Ferienhäuser in reizvollen Naturlandschaften und einfache Pensionen in ländlichen Regionen als Urlaubsunterkunft zur Auswahl.

Unterkünfte Baltikum
Unterkünfte Baltikum - ein wildes Pferd in Lettland

Seit dem Ende der sowjetischen Herrschaft in Litauen, Lettland und Estland verzeichnete der Tourismussektor in den Ostseeanrainerstaaten einen schwungvollen Anstieg. Dieser Prozess beschleunigte sich mit dem Beitritt der baltischen Länder zur EU im Jahr 2004 und dem Wegfall der Grenzkontrollen einige Jahre später. Es entstanden zahlreiche Hotelneubauten in den touristisch gut erschlossenen Küstengebieten an der Ostsee, in der Nähe von Nationalparks und in den Städten. Nahezu alle international agierenden Hotelketten betreiben eigene Häuser in den Hauptstädten Vilnius, Riga und Tallinn. Die Klassifizierung der Hotels erfolgt in Sterne-Kategorien nach westeuropäischem Vorbild.

Seit der Jahrtausendwende entstanden neu gebaute Themenhotels, die mit besonderen Angeboten eine bestimmte Kundschaft ansprechen. An den Stränden der Ostseeküste erwarten Sie Spa-Resorts und Wellnesshotels, die sich hinsichtlich der Ausstattung und des Komforts nicht von Unterkünften dieser Art in Westeuropa unterscheiden. Moderne Country-Hotels dienen Aktivurlaubern und Naturliebhabern als Ausgangspunkt für Wanderungen, Radtouren und Angelausflüge. Darüber hinaus wurden einige historische Ansitze und alte Schlösser zum Hotel umgebaut. In den alten Mauern empfängt Sie eine außergewöhnliche Atmosphäre.

Wachsender Beliebtheit erfreuen sich Ferienhäuser im Baltikum als Urlaubsunterkunft. Die steigende Nachfrage nach diesen Unterkünften ließ in der jüngeren Vergangenheit zahlreiche Neubauten mit einer komfortablen Ausstattung entstehen. Der Baustil orientiert sich oft an skandinavischen Vorbildern. Die Mehrheit der Ferienhäuser wurde in Blockhausbauweise errichtet und besitzt eine rustikale Holzausstattung im Innenbereich. Die Objekte liegen inmitten reizvoller Naturlandschaften an den Stränden der Ostseeküste und in der Nähe von Nationalparks und Naturschutzgebieten. Nicht selten liegen sie an glasklaren Seen und besitzen einen eigenen Bootssteg mit Ruderboot. Einige Ferienhäuser sind nach finnischem Vorbild mit einer Sauna ausgestattet. Die Buchung eines Ferienhauses im Baltikum ist eine bewusste Entscheidung für einen naturnahen Urlaub. Zur Erledigung der Einkäufe und für Sightseeingtouren empfiehlt sich darüber hinaus die Anmietung eines Leihwagens.

TOP