Einreise nach Deutschland

Die Einreise nach Deutschland ist auf verschiedenen Verkehrswegen möglich. Von den benachbarten Staaten ist eine bequeme Anreise mit dem Auto möglich.

Bei Fernreisen bietet sich eine Einreise über die großen Flughäfen der Bundesrepublik an. Insgesamt ermöglichen 16 Flughäfen deutschlandweit eine internationale Einreise per Flugzeug. Über 100 internationale Fluggesellschaften haben das Reiseziel Deutschland auf ihrem Flugplan. Die Lufthansa ist derzeit die größte Fluggesellschaft in Deutschland.
Neben dem Flugzeug bieten Fähren für eine Einreise über die Nord- bzw. Ostsee eine gute Alternative. Alle Fährverbindungen nach Deutschland können Sie auf der Webseite von Direct Ferries unter directferies.de finden.

Deutschland besitzt außerdem ein gut ausgebautes Schienennetz. Die großen Städte erwarten Besucher mit modernen Bahnhöfen. Der EC der Deutschen Bahn verbindet die größeren Städte miteinander und ist auch als Nachtzug nutzbar. Hier erwartet Reisende aller Komfort, der benötigt wird, u. a. auch Schlafwagen. Der ICE ist ein Hochgeschwindigkeitszug, der 50 Städte in Deutschland miteinander verbindet und auch eine schnelle Anbindung an die Schweiz, nach Österreich sowie Belgien und die Niederlande bietet. Detaillierte Auskünfte zu Fahrplänen und Preisen erhalten Sie direkt bei der Deutschen Bahn, entweder telefonisch oder über die Internetpräsenz des Unternehmens unter www.bahn.de.

Stand: Juni 2012

Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Bitte bedenken Sie, dass sich die Bestimmungen und erforderlichen Vorkehrungen für die Einreise jederzeit ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie auf auf der Webseite des Deutschen Auswärtigen Amtes: http://www.auswaertiges-amt.de/.

Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die für sie zuständige Botschaft.

TOP