Flughäfen und Fährhäfen in Deutschland

In Deutschland findet sich ein gut ausgebautes Netz an Flughäfen, die eine bequeme und schnelle Anreise aus allen Ländern der Welt ermöglichen. Zu den wichtigsten internationalen Flughäfen der Bundesrepublik Deutschland zählen Frankfurt, München, Berlin/Tegel, Berlin/Schönefeld, Düsseldorf, Köln/Bonn sowie Hamburg.

Die Stadt Frankfurt am Main verfügt über den größten Flughafen der Bundesrepublik, mit Millionen an jährlich abgefertigten Fluggästen. Im europäischen Raum ist Frankfurt der drittgrößte Flughafen. Der zweitgrößte deutsche Flughafen ist München, gefolgt vom Flughafen in Düsseldorf. Auf allen drei Flughäfen finden Reisende zahlreiche internationale Flüge, die u. a. durch die größte deutsche Fluggesellschaft, die Deutsche Lufthansa, durchgeführt werden. Zweitgrößte Fluggesellschaft ist Air Berlin, die u.a. von München, Berlin-Tegel und Düsseldorf aus internationale Flughäfen anfliegt.

Von unterschiedlichen deutschen Flughäfen aus gibt es auch Flüge von Low-Cost Fluggesellschaften. Verschiedene Billigflieger verbinden die wichtigsten deutschen Städte miteinander und bieten auch eine preiswerte Anbindung an große Metropolen in Europa. Derartige Fluggesellschaften sind zum Beispiel Air Berlin, TUIFly, Germanwings, EasyJet, Condor oder Centralwings. Die Flüge dieser Anbieter sind meist besonders günstig und garantieren eine schnelle Anreise ans Ziel.

Reisende erhalten einen Überblick über alle deutschen Flughäfen in der Liste der Verkehrsflughäfen in Deutschland, welche alle Flughäfen enthält, die durch die Landesluftfahrtbehörde als Flughafen eingestuft sind. Passend dazu bietet die Liste wichtige Kenndaten zur eindeutigen Kennzeichnung der einzelnen Verkehrsflughäfen.

In Deutschland empfangen Häfen an der Nordsee wie Bremen/Bremerhaven, Hamburg oder Emden Gäste aus anderen Ländern. An der Ostsee bieten Städte wie Kiel oder Rostock Häfen. Darüber hinaus besitzt die Bundesrepublik ein umfassendes Netz an Wasserwegen, das für die Binnenschifffahrt genutzt wird. Flüsse wie der Rhein, der Main, die Mosel oder die Elbe können mit dem Schiff befahren werden. Zu den wichtigsten Kanälen Deutschlands gehören der Mittellandkanal, der Dortmund-Ems-Kanal und auch der Elbe-Seitenkanal.

TOP