Währung in Deutschland

Die deutsche Währung ist der Euro. Er wurde am 1. Januar 1999 als Buchgeld eingeführt und zum 1. Januar 2002 als Bargeld in den Wirtschaftsumlauf gebracht.

Bis Januar 1999 war die Deutsche Mark die Währung des Landes. Der Euro wurde im Verhältnis 1:1,95583 DM umgetauscht. In der ehemaligen DDR war die DDR Mark bis 1990 alleiniges Zahlungsmittel.

TOP