Sehenswürdigkeiten in Deutschland

Deutschland besitzt ein reiches kulturelles Erbe mit historischen Baudenkmälern und mittelalterlichen Stadtzentren. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten des Landes wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Deutschland Sehenswürdigkeiten - Maria Laach
Deutschland Sehenswürdigkeiten - Maria Laach

Weltoffen und modern präsentiert sich mit Berlin die Hauptstadt Deutschlands. Nach dem Fall der Mauer entwickelte sich die größte deutsche Stadt zur Weltmetropole, die mit dem Brandenburger Tor, dem 365 Meter hohen Fernsehturm und dem Reichsttagsgebäude mehrere geschichtsträchtige Bauwerke zu bieten hat. Im Norden Deutschlands liegen mit Bremen und Hamburg zwei Metropolen, die durch die Zugehörigkeit zum Städtebund der Hanse im Mittelalter zu großem Wohlstand gelangten. Besuchen Sie in Hamburg den größten Containerhafen Deutschlands im Rahmen einer Hafenrundfahrt und bewundern Sie in Bremen das historische Rathaus aus dem 15. Jahrhundert und den mittelalterlichen Marktplatz im Stadtzentrum.

Die sächsischen Großstädte Leipzig und Dresden blicken auf eine unterschiedliche Entwicklungsgeschichte zurück und besitzen eine individuelle Ausstrahlung. Die Landeshauptstadt Sachsens empfängt Sie mit einer barocken Altstadt, die der Stadt den Beinamen Elbflorenz einbrachte. Mit der Semperoper, der Frauenkirche und dem Dresdner Zwinger befinden sich prachtvolle Bauwerke in Dresden, die den Glanz des einstigen Königreiches widerspiegeln. Leipzig ist eine alte Handelsmetropole, die für das Wirken von Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn Bartholdy bekannt wurde. Wahrzeichen der Stadt ist das Völkerschlachtdenkmal, das an die Niederlage der napoleonischen Truppen im Jahr 1813 erinnert.

Die attraktivsten Städte im Westen Deutschlands sind die Metropolen Köln und Düsseldorf. Beide Städte liegen am Rhein und sind nur wenige Kilometer voneinander getrennt. Der Kölner Dom ist das Wahrzeichen der Rheinmetropole und gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die Bauzeit für die gotische Kathedrale erstreckte sich über einen Zeitraum von 600 Jahren. Düsseldorf ist die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens und unter anderem bekannt für den exklusiven Einkaufsboulevard Königsallee. Frankfurt am Main war seit dem Mittelalter Krönungsort für deutsche Könige und Kaiser. Das historische Stadtzentrum empfängt Sie mit einem sehenswerten mittelalterlichen Gebäudeensemble. Zu den meistbesuchten Städten im Süden des Landes gehört die bayerische Landeshauptstadt München. Die Millionenmetropole ist alljährlich Austragungsort des weltbekannten Oktoberfestes und wartet mit einer Fülle an Baudenkmälern und Museen auf. Stuttgart ist bekannt für seine prachtvollen Barock- und Renaissanceschlösser, die neben den weitläufigen Parks zu den populärsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören.

  • Berlin

    Berlin

    Hauptstadt mit bewegter Geschichte

    Berlin ist die Hauptstadt Deutschlands und entwickelte sich nach dem Fall der Mauer und der deutschen Wiedervereinigung zu einer Weltstadt mit internationalem Flair.
    Weiterlesen


  • Bremen

    Bremen

    Tradition als freie Reichs- und Hansestadt

    Die Freie Hansestadt Bremen gehört mit einer Einwohnerzahl von knapp 550.000 zu den 10 größten Städten Deutschlands und bildet mit der Exklave Bremerhaven ein eigenständiges Bundesland.
    Weiterlesen


  • Düsseldorf

    Düsseldorf

    "die längste Theke der Welt"

    Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorf ist mit einer Einwohnerzahl von knapp 600.000 die zweitgrößte Stadt des westdeutschen Bundeslandes.
    Weiterlesen


  • Dresden

    Dresden

    das Florenz an der Elbe

    Dresden ist die Landeshauptstadt des Bundeslandes Sachsen. Die Stadt liegt am Flussufer der Elbe und wird wegen der mediterranen Architektur der barocken Altstadt als "Elbflorenz" bezeichnet.
    Weiterlesen


  • Frankfurt

    Frankfurt

    internationales Finanzzentrum

    Frankfurt am Main ist mit einer Einwohnerzahl von rund 690.000 die größte Stadt Hessens und das wichtigste Finanzzentrum Deutschlands.
    Weiterlesen


  • Hamburg

    Hamburg

    bedeutendster Umschlagplatz für Waren

    Hamburg ist die zweitgrößte Stadt Deutschlands und liegt an der Mündung der Alster und der Bille in die Elbe. In der Hansestadt befindet sich der größte Containerhafen des Landes.
    Weiterlesen


  • Köln

    Köln

    Kunst- und Kulturmetropole

    Köln liegt am Ufer des Rheins im Bundesland Nordrhein-Westfalen und blickt auf eine 2000-jährige Geschichte zurück.
    Weiterlesen


  • Leipzig

    Leipzig

    Barock, Jugendstil und Klassizismus

    Leipzig ist eine sächsische Großstadt, die sich bereits im Mittelalter zu einem bedeutenden Handelszentrum entwickelte und auf eine lange Tradition als Musikstadt zurückblickt.
    Weiterlesen


  • München

    München

    bayrische Landeshauptstadt

    Die bayerische Landeshauptstadt München ist mit rund 1,4 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt Deutschlands und richtet alljährlich mit dem Münchner Oktoberfest das größte Volksfest der Welt aus.
    Weiterlesen


  • Stuttgart

    Stuttgart

    barocke Schlösser und zahlreiche Museen

    Stuttgart ist die Hauptstadt des Bundeslandes Baden-Württemberg und mit knapp 600.000 Einwohnern die größte Metropole im Südwesten Deutschlands.
    Weiterlesen

Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen hier unsere Karte zu Deutschland.

TOP