Literaturtipps zu Deutschland

Die passende Reiseliteratur ist eine wertvolle Hilfe bei der Planung eines Urlaubs in Deutschland und nützlicher Begleiter unterwegs.

Literaturtipps Deutschland
Literaturtipps Deutschland - die Elbe mit Sandsteingebirge

Ein Reiseführer Deutschland leistet gute Dienste bei den Reisevorbereitungen. In Abhängigkeit von Ihrem Reiseziel können Sie regionsspezifische Reiseführer nutzen, die sich inhaltlich mit den Sehenswürdigkeiten, den Freizeitmöglichkeiten und den Unterkünften vor Ort beschäftigen. Die Lektüre enthält Hinweise zu Wanderwegen, Freizeitparks, Ausflugszielen und sportlichen Aktivitäten. Eine Wanderkarte mit einem Verzeichnis der markierten Routen sollte im Reisegepäck nicht fehlen, wenn Sie einen Wanderurlaub in Deutschland planen. Karten dieser Art sind für sämtliche Urlaubsregionen des Landes erhältlich.

Wenn Sie Ihre Unterkunft nicht vor Reiseantritt gebucht haben, leistet ein Hotelführer gute Dienste. Die Hotellandschaft ist in Deutschland breit gefächert und eine vorherige Buchung ist in der Regel nicht erforderlich. Eine wichtige Planungshilfe in einem Individualurlaub mit dem Pkw ist eine Straßenkarte. Zwar finden moderne Navigationsgeräte jeden Ort im Land, doch eine Straßenkarte gibt Ihnen einen schnellen Überblick über die Entfernungen zwischen einzelnen Punkten und erlaubt eine realistische Einschätzung der Fahrzeit. Im Rahmen einer Städtereise ist ein Stadtführer ein unverzichtbarer Begleiter. Neben Informationen zu den Sehenswürdigkeiten enthält die Reiseliteratur nicht selten ein Verzeichnis des U-Bahn-, S-Bahn- und Busnetzes. Auf diese Weise verlieren Sie nicht die Orientierung in den Großstädten und gelangen auf kürzestem Weg zu den Attraktionen der Stadt.

TOP