Feriendorf in Deutschland

Ein Feriendorf in Deutschland besteht aus einem Park mit mehreren Ferienhäusern und Appartements, die für die Dauer des Urlaubs angemietet werden können.

Feriendörfer erfreuen sich als Urlaubsunterkunft großer Beliebtheit sowohl bei Familien als auch bei allein reisenden Paaren und Individualtouristen. Bei einem Feriendorf handelt es sich um einen kleinen Park mit einer unterschiedlich großen Anzahl an Ferienhäusern und Appartements. Die Unterkünfte sind komfortabel ausgestattet und häufig auf spezielle Wünsche und Anforderungen der Gäste ausgerichtet. In vielen Feriendörfern sind Haustiere erlaubt und es gibt bestimmte Sonderausstattungen für Familien mit Kleinkindern. Hochstuhl und Kinderreisebett können auf diese Weise zu Hause gelassen werden.

Auf dem Gelände eines Feriendorfes finden Sie in der Regel einige Freizeiteinrichtungen. Dazu gehören Kinderspielplätze, Grillmöglichkeiten, Lagerfeuerplätze oder ein gemeinschaftlich nutzbarer Swimmingpool. In Abhängigkeit von der thematischen Ausrichtung können Wellnesseinrichtungen, Hallenbäder und Minigolfplätze zum Feriendorf gehören. Die Ausstattung der Unterkünfte lässt in einem Feriendorf in Deutschland keine Wünsche offen. Eine komplett eingerichtete Küche ist ebenso vorhanden wie ein Wohnbereich mit Fernseher, ein modernes Bad und separate Schlafzimmer. Häufig ist im gesamten Feriendorf ein W-Lan Anschluss zur Internetnutzung vorhanden. In einigen Feriendörfern können Sie Bungalows und Ferienhäuser mit integrierter Sauna oder Whirlpool mieten.

Die Mehrzahl der Feriendörfer in Deutschland befindet sich in touristisch attraktiven Regionen. Die größte Dichte an Unterkünften dieser Art erwartet Sie an den Küsten von Nord- und Ostsee. Die Ferienhäuser schmiegen sich oft in herrliche Dünenlandschaften und den Strand haben Sie in der Regel nach wenigen Schritten erreicht. Zahlreiche Feriendörfer finden Sie darüber hinaus im Alpenvorland, im Bayerischen Wald und in den Mittelgebirgen Thüringer Wald und Harz. Die Unterkünfte dienen als Ausgangspunkt für Wanderungen und Exkursionen in Nationalparks und Naturschutzgebiete. Wachsende Besucherzahlen konnten in der Vergangenheit Feriendörfer verzeichnen, die in besonders reizvoller Landschaft liegen. Zu den Favoriten zählen dabei die wasserreiche Ferienregion der Mecklenburger Seenplatte und die sanft geschwungenen Berge im Allgäu.

TOP