Visum für Großbritannien

Möchten Sie in Großbritannien lediglich einen Urlaub verbringen, benötigen Sie für die Einreise kein Visum. Deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger können problemlos mit einem Reisepass, einem Personalausweis oder auch mit einem vorläufigen Personalausweis einreisen.

Kinder benötigen einen Kinderausweis. Bis Juni 2012 war es noch gestattet, Kinder in den Reisepass der Eltern eintragen zu lassen, mittlerweile ist diese Regelung jedoch nicht mehr gültig. Bis zu einem Aufenthalt von drei Monaten reicht für EU-Bürger der Personalausweis als Reisedokument aus. Sollten Sie einen längeren Aufenthalt planen, müssen Sie einen Reisepass mit sich führen. Als EU-Bürger dürfen Sie in Großbritannien auch studieren oder arbeiten, ohne ein Visum beantragen zu müssen. Allerdings ist es in solchen Fällen gut, sich vorher noch über etwaige Bestimmungen im Detail zu informieren. Genaue Auskünfte dazu erteilt die Visa-Abteilung der britischen Botschaft oder des Konsulats. Für eine Eheschließung mit einem Staatsbürger Großbritanniens gelten besondere Vorschriften.

Stand: August 2012

Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Bitte bedenken Sie, dass sich die Bestimmungen und erforderlichen Vorkehrungen für die Einreise jederzeit ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie auf auf der Webseite des Deutschen Auswärtigen Amtes: http://www.auswaertiges-amt.de/.

Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die für sie zuständige Botschaft.

TOP