Hotels in Großbritannien

Vom einfachen Bed & Breakfast bis zum luxuriösen 5-Sterne-Haus steht ihnen in Großbritannien eine breite Palette unterschiedlicher Hotels zur Auswahl, die sich hinsichtlich der Übernachtungspreise und der Ausstattung unterscheiden.

In den Zentren britischer Städte sind die sogenannten Town-House-Hotels weit verbreitet. Die Häuser zeichnen sich durch ihre zentrumsnahe Lage, die geschmackvolle Einrichtung und den erstklassigen Service aus. Grundsätzlich ist ein Restaurantbetrieb mit einer guten Küche an das Haus angeschlossen. Die Hotels verfügen über einige wenige luxuriös ausgestattet Zimmer und bieten einen 24-Stunden-Zimmerservice an. Etwas preiswerter sind in den Innenstädten die sogenannten Metro-Hotels. Die Häuser besitzen meist keinen eigenen Gastronomiebetrieb, empfangen Sie aber mit einem kompletten Hotelservice.

In den ländlichen Gegenden Großbritanniens finden Sie zahlreiche Country-House-Hotels. Die Häuser sind häufig von einer gepflegten Parkanlage umgeben und die Zimmer erfüllen gehobene Ansprüche an Ausstattung und Komfort. Generell gehören Freizeiteinrichtungen wie Schwimmbäder und Fitnessräume zum Hotel. Die Betreiber organisieren sportliche Aktivitäten wie Angelausflüge, Tontauben schießen oder Mountainbiketouren. Ein romantisches Flair empfängt Sie in idyllisch gelegenen Burghotels, die in historischen Gemäuern untergebracht sind. Diese Häuser liegen außerhalb der Stadtzentren und besitzen eine stilechte Einrichtung und überzeugen mit exzellenten Service und einer luxuriösen Zimmerausstattung. Nicht selten gehören ein großzügig gestalteter Wellnessbereich und ein gepflegter viktorianischer Garten zum Haus.

Zu den preiswertesten Hotelzimmern in Großbritannien gehören Unterkünfte in Bed & Breakfast Pensionen. Die Betreiber sind meist Privatpersonen, die im eigenen Wohnhaus einige Zimmer anbieten. Dort werden sie mit familiärer Atmosphäre empfangen und nicht selten mit britischer Hausmannskost verwöhnt. Die Besitzer halten zahlreiche Geheimtipps zu lohnenswerten Ausflugszielen bereit und stehen den Gästen mit umfangreicher Ortskenntnis zur Seite. Die Einrichtung der Zimmer variiert stark und reicht von einfach bis luxuriös. Nicht immer verfügen die Unterkünfte über ein eigenes Badezimmer mit sanitären Einrichtungen, wobei in der jüngeren Vergangenheit die Zimmer mit Etagendusche weniger geworden sind.

TOP