Work and Travel in Großbritannien

Ein Work and Travel Aufenthalt in Großbritannien bietet ihnen die Gelegenheit, Land und Leute im Rahmen verschiedener Ausflüge kennenzulernen und gleichzeitig einen Einblick in die Arbeitsbedingungen im Vereinigten Königreich zu erhalten.

Ihren Work and Travel Aufenthaltes in Großbritannien können Sie in den weltoffenen Metropolen des Landes oder in den ländlichen Regionen des Vereinigten Königreiches verbringen. In Abhängigkeit von der Standortwahl tauchen Sie in das pulsierende Leben von London, Cardiff oder Manchester ein oder begeben sich auf eine Entdeckungsreise in die grünen Landschaften mit historischen Burgen und urigen Dörfern. Ein Visum ist für die Dauer der Reise nicht erforderlich, da Großbritannien Mitglied der Europäischen Union ist und damit keine Reisebeschränkungen für Bürger aus EU-Staaten bestehen. Das Mindestalter für eine Work and Travel Reise liegt grundsätzlich bei 18 Jahren und die Altersobergrenze bei 30 Jahren.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Jobsuche in Großbritannien sind gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Beliebt sind Tätigkeiten in der Gastronomie und im Hotelgewerbe. Es gibt auch die Möglichkeit, einen Job im Einzelhandel oder im Büro anzunehmen. Unterstützung bei der Jobsuche bieten Organisationen und Veranstalter an, die sich auf Work and Travel Reisen spezialisiert haben. Eine Tätigkeit in Vollzeit schließt generell eine Wochenarbeitszeit zwischen 35 und 40 Stunden ein. Bei einem Teilzeitjob liegt die wöchentliche Arbeitszeit zwischen 15 und 20 Stunden. Rund 20 bis 25 Prozent des Verdienstes müssen für Steuern und Sozialabgaben gezahlt werden. Einen großen Teil dieser Abgaben können Sie allerdings nach der Beendigung des Work and Travel Aufenthaltes wieder zurückfordern.

TOP