Einreise nach Irland

Aufgrund der geografischen Lage im Atlantik ist die Einreise nach Irland nur mit dem Flugzeug oder per Schiff möglich. Von zahlreichen deutschen, österreichischen und schweizerischen Flughäfen gibt es regelmäßige Flüge nach Irland, wobei Sie hier entweder Dublin in der Republik Irland oder die nordirische Hauptstadt Belfast anfliegen können.

Aber auch kleinere irische Flughäfen werden vom Kontinent aus angeflogen.

Falls Sie die Insel mit dem eigenen Auto erkunden wollen, dann können Sie mit der Fähre direkt vom europäischen Festland oder über die Nachbarinsel England einreisen. Beachten Sie bei Ankunft in Irland, dass hier Linksverkehr herrscht. Die Republik Irland ist Mitglied des Schengen-Abkommens, daher müssen Sie bei der Einreise eigentlich keinen Pass vorweisen, es kann aber vorkommen, dass dieser dennoch verlangt wird. Für die Einreise nach Nordirland benötigen Sie einen gültigen Reisepass.

Stand: August 2012

Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Bitte bedenken Sie, dass sich die Bestimmungen und erforderlichen Vorkehrungen für die Einreise jederzeit ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie auf auf der Webseite des Deutschen Auswärtigen Amtes: http://www.auswaertiges-amt.de/.

Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die für sie zuständige Botschaft.

TOP