Sprache in Irland

Seit der Verfassung von 1937 gelten Irisch und Englisch als Amtssprachen in der Republik Irland.

Das irische Englisch ist mitunter recht schwierig zu verstehen, da die Iren einen sehr starken Akzent haben. Obwohl rund 30 Prozent der Bevölkerung Irisch beherrschen, verwendet nur circa ein Prozent davon diese Sprache im Alltag.

TOP