Währung in Irland

In Irland bezahlt man mit dem Euro, da der Inselstaat ein Mitglied der EU ist.

Falls Sie auch Nordirland einen Besuch abstatten wollen, sollten Sie beachten, dass dort – obwohl als britische Provinz ebenfalls Mitglied der EU – nach wie vor das Pfund die offizielle Währung ist. Irland wurde von der Wirtschaftskrise besonders hart getroffen, in Zuge dessen hat sich das Preisniveau wieder etwas abgesenkt.

TOP